Jo Weil

Jo Weil ‐ Steckbrief

Name Jo Weil
Bürgerlicher Name Johannes Hermann Bruno Anton Weil
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Frankfurt am Main / Hessen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 184 cm
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe graugrün
Links Jo Weil bei Instagram
Website von Jo Weil

Jo Weil ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Johannes Hermann Bruno Anton Weil alias Jo Weil ist ein deutscher Theater- und Fernsehschauspieler.

Weil wurde am 29. August 1977 in Frankfurt am Main geboren und ist der Sohn eines Diplom-Kaufmanns und einer Physiotherapeutin. Er wuchs mit seinem jüngeren Bruder in Petersberg auf. An der Freiherr-vom-Stein-Schule in Fulda absolvierte er schließlich sein Abitur. Nach dem Zivildienst begann er dann ein Studium an der Schauspielschule in Köln und arbeitete zusätzlich noch mit privatem Schauspiel- und Gesangsunterricht an sich. Seine erste TV-Rolle ergatterte Weil 1997 in der Serie "Geliebte Schwestern", in der er in mehreren Folgen zu sehen war.

Seinen großen Durchbruch erlangte er mit der Vorabend-Serie "Verbotene Liebe", in der er von 2000 bis 2002 und noch einmal von 2007 bis 2015 den homosexuellen Oliver Sabel spielte. Es folgten weitere Serien-Auftritte in "Tatort", "Medicopter 117 – Jedes Leben zählt", "In aller Freundschaft" oder "Heiter bis tödlich". 2015 war er zudem in der RTL-Soap "Alles was zählt" zu sehen.

Auch in der Musik hat sich Weil bereits versucht. So veröffentlichte er 2002 die Single "One More Try" – eine Cover-Version, im Original von Timmy T. Ganze zwölf Jahre später veröffentlichte Weil seine zweite Single "Explosiv" – ebenfalls eine Cover-Version, ursprünglich von Michael Morgan.

Seit 2016 ist er auch als Moderator tätig. Für den Onlinesender Wirtschaft TV moderiert er das Format "Lifestyle mit Jo Weil", in dem bereits Natascha Ochsenknecht, Sila Sahin oder auch Kristina Bach zu Gast waren.

Für seine Darbietung in "Verbotene Liebe" gewann Weil bereits drei Mal einen German Soap Award, einmal davon als "Bestes Liebespaar" zusammen mit Thore Schölermann. 2017 nahm er als Tanzpartner von Mirja du Mont an der RTL-Show "Dance Dance Dance" teil.

Seit 2018 verbindet Weil die Musik mit der Schauspielerei: Er spielt die Rolle des Frank Farmer im Musical "Bodyguard" in Wien.

Im Winter des Jahres 2020 erlebt die Serie "Verbotene Liebe" ein Comeback. Die Neuauflage "Verbotene Liebe – Next Generation" wird bei TVNow zu sehen sein. Neben Weil werden auch Isa Jank, Gabriele Metzger und Wolfram Grandezka in ihre Kultrollen zurückkehren.

In einem Interview mit "Bunte" outete sich der Schauspieler im April 2020 als homosexuell. Seit über zehn Jahren sei er mit seinem Partner Tom liiert.

Jo Weil ‐ alle News

Kritik Daily Soap

"Verbotene Liebe – Next Generation": Was taugt das Comeback der Serie?

von Christian Vock
Promi-Coming-Out

Jo Weil ist homosexuell - auch andere Promis gingen an die Öffentlichkeit