The Masked Singer

Zehn Stars treten nacheinander auf die Bühne und singen, tragen dabei jedoch überdimensional große und aufwendig designte Kostüme, so dass nicht zu erkennen ist, welche prominente Person sich dahinter verbirgt. So einfach ist das Konzept der 2019 gestarteten Erfolgsshow "The Masked Singer". Spannend sind vor allem die Spekulationen und Hinweise, wer sich unter den imposanten Kostümen befindet - ist es überhaupt ein Sänger oder doch eine Schauspielerin, ein Sportler oder vielleicht sogar ein Weltstar? In jeder Sendung wird der Sänger demaskiert, der die wenigsten Anrufe bekommen hat. Die zweite Staffel läuft seit 10. März 2020, immer dienstags um 20:15 Uhr bei ProSieben.

Wie gehen Prominente mit dem Coronavirus um? Einige Stars haben sich mit dem Virus infiziert, andere nutzen ihre Popularität und Reichweite, um Botschaften an ihre Follower zu senden, wieder andere helfen, wo sie können. Erfahren Sie hier alle News vom 24. - 29. März.

Seit 10. März 2020 wird auf ProSieben zum zweiten Mal "The Masked Singer" ausgestrahlt. Alle Informationen zu Sendeterminen, Live-Übertragung und weitere Details zur laut Sender "besten, verrücktesten Show der Welt" erfahren Sie hier im Überblick.

Im Team der Show haben sich zwei Personen mit dem Virus infiziert. Nun pausiert die Produktion bis Mitte April. Zuvor hatte schon Angelo Kelly wegen der Coronakrise freiwillig die Sendung verlassen.

In Folge drei von "The Masked Singer" musste sich die Göttin enttarnen. In dem Kostüm steckte Schauspielerin Rebecca Immanuel. Besonders fasziniert ist sie von der Verschwiegenheit hinter den Kulissen.

Viele Menschen graut es vor diesem Tier: In der zweiten Staffel von "The Masked Singer" betritt eine Kakerlake die Bühne. Dieser Promi zog freiwillig zurück. Wer die Kakerlake war.

Alle zehn "The Masked Singer"-Masken stehen fest: Eine davon ist der Drache, der in der Rätselshow am 10. März erstmals live zu erleben ist. Doch welcher Promi steckt darunter? Hier finden Sie alle bisher veröffentlichten Indizien.

Der Hase ist eins der neuen Kostüme in der zweiten Staffel von "The Masked Singer". Auch der Rätselspaß hat schon begonnen: Wer steckt unter dem romantischen Kostüm?

Das Chamäleon wurde als eines der ersten Kostüme der neuen Staffel "The Masked Singer" bekannt gegeben. Seit 10. März 2020 läuft auf ProSieben wieder der musikalische Rätselspaß. Diese Hinweise gibt es bis jetzt zum Chamäleon.

"The Masked Singer" startet am 10. März in eine neue Runde. Einer der Prominenten versteckt sich dieses Jahr hinter einem aufwendigen Roboter-Kostüm. Welcher Star könnte es sein?

Am 10. März starten wieder die Rätsel rund um die ProSieben-Show "The Masked Singer". Diese Hinweise gibt es bereits zu dem Star, der sich unter dem Faultier versteckt.

Macht der Wuschel dem flauschigen Monster aus der ersten Staffel Konkurrenz? Ab dem 10. März startet wieder die Rätselshow "The Masked Singer" auf ProSieben. Doch wer steckt unter dem kuscheligsten aller Kostüme?

Die Kakerlake bei "The Masked Singer" hat sich freiwillig enttarnt: Im Kostüm steckte Angelo Kelly. Der Sänger erklärt, was ihn zu seinem Abschied bewegt hat.

Die Göttin bei "The Masked Singer" ist demaskiert. Sie flog in der dritten Folge raus. Dieser Promi steckte unter dem Kostüm.

Aufgrund der Pandemie kann ein in Irland lebender Musiker seine Deutschland-Reisen nicht mehr verantworten. Deshalb fiel in der dritten Show seine Maske - genauso wie die der Göttin.

Am Wochenende traten Sängerin Jasmin Wagner und Influencerin Dagi Bee bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Moderator Elton soll in der Live-Show ein Geheimnis verraten haben: Steckt Blümchen etwa unter einem der "The Masked Singer"-Kostüme?

Am 10. März lief die erste Folge von "The Masked Singer 2020". Welche Neuerung es beim Voting-System gibt und welcher Sänger demaskiert wurde, erfahren Sie hier.

Die erfolgreiche Unterhaltungssendung "The Masked Singer" startete jüngst auf ProSieben in die zweite Runde. Die Zuschauer raten wieder eifrig mit, welcher Promi unter den aufwendigen Kostümen steckt. Fünf Fakten über die diesjährige Staffel sind besonders interessant.

Ein Drehgenehmigungsverbot wegen des Coronavirus in Köln sorgte für Wirbel. Stehen etwa TV-Shows wie "Let's Dance", "Deutschland sucht den Superstar" oder "The Masked Singer" vor dem Aus?

Franziska Knuppe steckte unter der Fledermaus bei "The Masked Singer". In der zweiten Sendung der ProSieben-Show musste das Model die Maske ablegen. Jetzt will sie sich bei Lena Meyer-Landrut entschuldigen.

Der WWM-Moderator lockt seine Kandidaten gerne und oft aus der Reserve. Dass ein Kandidat den provokanten Jauch-Sprüchen kontert, passiert dagegen eher selten. Am Dienstag ließ sich ein Kandidat aber zu einem frechen Spruch hinreißen. Eine Kandidatin hatte dagegen nicht nur etwas zu erzählen, sondern sogar etwas zu singen.

Vor dem Hintergrund der tragischen Corona-Krise war mit "The Masked Singer 2020" vielleicht ein wenig Unterhaltung notwendig. In der zweiten Folge der musikalischen Rateshow musste sich am Dienstagabend bereits der zweite Promi enttarnen. 

Aus die Maus oder besser gesagt: Fledermaus. Das Kostüm bei "The Masked Singer" wurde in der zweiten Folge demaskiert. Welcher Promi als Fledermaus sang.

Die Fledermaus konnte bis zuletzt ihre Identität verbergen. Die Zuschauer tippten auf Lena Meyer-Landruth. Elton, Rea und Ruth vermuteten dagegen das Model Franziska Knuppe. Und sie sollten recht behalten.

Lena Meyer-Landrut, Laura Müller und Co.: Wer steckt unter den Kostümen bei“The Masked Singer”? Das sind die wildesten Theorien.

Das Coronavirus zwingt die deutschen Sender dazu, auf das Publikum bei ihren Live-Shows zu verzichten. Diese beliebten TV-Sendungen sind betroffen.