Horst Lichter und seine Trödelhändler im Goldrausch: Ein ganz besonderes Schmuckstück wurde am Freitag zum Objekt der Begierde.

Mehr zu "Bares für Rares" finden Sie hier

Fast wäre es eingeschmolzen worden, dabei hat es weit mehr zu bieten als den Materialwert: Ein Goldarmband ließ die "Bares für Rares"-Händler am Freitag unvernünftig werden.

Ein kleines, schwarzes Säckchen mit wertvollem Inhalt: Horst Lichter nahm die Rarität gleich in Empfang und ahnte schon, dass sich darin vielleicht ein Schatz befinden könnte. Wie so oft hatte der "Bares für Rares"-Moderator Recht!

Denn das Schmuckstück, das sich darin verbarg, zog die Händler magisch in seinen Bann. Kein Wunder, dass jeder das schöne Teil haben wollte - um jeden Preis, wie Sie in der Bildergalerie sehen...

Bildergalerie starten

"Bares für Rares": Goldarmband glänzt mit dem gewissen Etwas

Einst vor dem Einschmelzen bewahrt, nun der Renner bei "Bares für Rares": Ein Goldarmband versetzte die Händler in der Freitagsfolge in Ekstase.

(tsch)