• Netflix, Amazon, Sky Ticket und Co.: Das ist der Fahrplan für Ihre Streaming-Woche.
  • Darunter: Hilary Duff als Sitcom-Star und die erste muslimische Marvel-Superheldin.
  • Streaming-Nachschub: Diese spannenden Filme und Serien sind neu im Programm bei Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, RTL+ und Starzplay.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Für viele Film- und Serienfans sind Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket und Co. längst das bessere Kino. Mit hochkarätig besetzten Film-Highlights und spannenden Serien machen die Streamingdienste ihrem Ruf regelmäßig alle Ehre. Welche Produktionen in der kommenden Woche eine Sichtung im Heimkino wert sind, verrät die Übersicht.

"How I Met Your Father", Disney+

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, RTL+, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
"How I Met Your Father" ist ein Spin-off der beliebten Sitcom "How I Met Your Mother".

"How I Met Your Mother"-Fans, aufgepasst: Acht Jahre nach dem Ende der kultigen Sitcom melden sich die damaligen Serienschöpfer Carter Bays und Craig Thomas mit einem Spin-off zurück, diesmal allerdings als Produzenten. Anders als im Original geht es in "How I Met Your Father" jedoch nicht mehr um Ted, Barney, Marshall, Robin und Lily. Stattdessen dreht sich die Serie um eine neue Clique, die im Jahr 2022 New York City unsicher macht.

Die Geschichte startet im Jahr 2050, als Sophie (Kim Cattrall) sich bei einem Telefonat mit ihrem erwachsenen Sohn daran erinnert, wie sie dessen Vater kennengelernt hat. Um ihrem Nachwuchs von der schicksalhaften Begegnung zu erzählen, holt Sophie aus - und blickt auf ihre Zeit als 30-jährige Single-Frau (gespielt von Hilary Duff) zurück, die sich mit ihren Freunden Valentina (Francia Raisa), Jesse (Chris Lowell), Charlie (Tom Ainsley), Sid (Suraj Sharma) und Ellen (Tien Tran) durchs Leben schlägt. "How I Met Your Father" startet am 8. Juni bei Disney+.

"Ms. Marvel", Disney+

Auf den ersten Blick scheint die 16-jährige Kamala Khan (Iman Vellani) eine ganz normale Jugendliche zu sein. Dass sie in der Schule zu den Klassenbesten zählt, reicht der ehrgeizigen Teenagerin jedoch nicht aus: Kamala träumt davon, ganz besondere Fähigkeiten zu haben - so wie ihr großes Vorbild, Captain Marvel (Brie Larson).

Als ihr sehnlichster Wunsch eines Tages tatsächlich in Erfüllung geht, muss Kamala allerdings schon bald feststellen, dass auch das Leben als Superheldin so einige Herausforderungen mit sich bringt ...

Das gab es noch nie: In "Ms. Marvel" dreht sich im Marvel-Universum zum ersten Mal alles um eine muslimische Superheldin. Die sechsteilige Serie, in der neben der pakistanisch-kanadischen Newcomerin Iman Vellani unter anderem auch "Succession"-Star Arian Moayed und Aramis Knight ("Ender's Game - Das große Spiel") zu sehen sind, startet am 8. Juni bei Disney+.

"The Boys": Staffel 3, Amazon Prime Video

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, RTL+, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
"The Boys" legt eine Schippe drauf und kehrt noch blutiger und verrückter zurück.

Viel schwarzer Humor und jede Menge spritzendes Blut: Darauf setzt die hochgelobte Superhelden-Satire "The Boys" bereits seit 2019 - mit vollem Erfolg. So wurde die Serie unter anderem für fünf Primetime-Emmys nominiert und vierfach mit einem Critics' Choice Super Award ausgezeichnet. Nun geht das Amazon-Original in die dritte Runde.

Mit an Bord sind diesmal zwei prominente Neuzugänge: "Supernatural"-Star Jensen Ackles und Laurie Holden aus "The Walking Dead" werden zur Stammbesetzung um Karl Urban als Billy Butcher, Jack Quaid als Hughie und Erin Moriarty als Starlight stoßen. Vorab verriet Serienschöpfer Eric Kripke bereits, die neuen Folgen sollen noch blutiger und verrückter werden. Davon überzeugen können sich Fans ab 3. Juni bei Amazon Prime Video.

"Plan A - Was würdest du tun?", Sky Ticket

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, RTL+, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
Max (August Diehl) schließt sich einer jüdischen Partisanen-Organisation an.

Im Gegensatz zu seiner Frau und seinem Sohn hat Max (August Diehl) den Holocaust überlebt - und sinnt auf Rache. In einer Gruppe junger Juden um Aba Kovner (Ishai Golan) und Ana (Sylvia Hoeks) findet er nach dem Krieg Gleichgesinnte, die nach dem Motto "Sechs Millionen für sechs Millionen" Vergeltung an den Deutschen üben wollen: Ein Gift-Anschlag auf das Trinkwassersystem mehrerer deutscher Großstädte soll tausende Menschen töten. Auch Max beteiligt sich an dem Plan, doch schon bald wird er von seinem Gewissen eingeholt.

In ihrem bedrückenden Thriller "Plan A - Was würdest du tun?" erzählen die israelischen Regisseure und Drehbuchautoren Doron Paz und Yoav Paz mit viel Fingerspitzengefühl die wahre Geschichte der Nakam, einer jüdischen Partisanen-Organisation, die sich nach Kriegsende 1945 für den Holocaust rächen wollte. Zu sehen gibt es den knapp zweistündigen Film ab 10. Juni bei Sky Ticket.

"Borgen - Macht und Ruhm", Netflix

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, RTL+, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
Birgitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen) ist zwar nicht mehr Premierministerin, aber immer noch Teil der Regierung.

In Dänemark gab es Rekordquoten, in Großbritannien den renommierten BAFTA-Award und in Deutschland kübelweise Kritikerlob. Von 2010 bis 2013 spielte Sidse Babett Knudsen in der Ausnahmeserie "Borgen" (benannt nach dem dänischen Regierungssitz) die fiktive Spitzenpolitikerin Birgitte Nyborg, die nach einem Überraschungswahlsieg unverhofft Premierministerin wird. Die Politthriller-Serie reflektierte klug und kritisch die Verflechtung von Macht und Medien - sowie den hohen persönlichen Preis, den alle Beteiligten zahlen.

Nun, fast zehn Jahre später, kehrt Birgitte Nyborg überraschend zurück - diesmal auf Netflix. In der vierten Staffel ist die taffe Politikerin 53 Jahre alt, wieder Single und mittlerweile Außenministerin. Aus der jungen Idealistin ist eine einsame Frau in einer Lebenskrise geworden, und auch beruflich hat Birgitte Nyborg mit neuen Herausforderungen zu kämpfen. Wie es ihr dabei ergeht, zeigt Netflix ab 2. Juni.

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Teaserbild: © Disney+ / Hulu