Ferrari

Was für ein Drama! Wenige Runden vor Schluss krachen Sebastian Vettel und Charles Leclerc in Brasilien zusammen. Beide fallen aus. Der Zoff der Stallrivalen eskaliert endgültig. Max Verstappen gewinnt das vorletzte Formel-1-Rennen der Saison.

Sebastian Vettel verpasst den besten Startplatz fürs Brasilien-Spektakel. Einer ist schneller, Max Verstappen. Die zweite Pole erst für den Niederländer. Eine, die ihm besonders gefallen dürfte, erst recht vor Ferrari. Lewis Hamilton wird Dritter.

Der Vertrag von Sebastian Vettel mit Ferrari läuft nach der nächsten F1-Saison aus. Dass er seine Karriere im Anschluss daran beendet, ist für den Rennfahrer aktuell unwahrscheinlich. 

Es ist ein harter Kampf, doch Michael Schumacher gewinnt ihn gegen Widersacher Damon Hill. 1994 hat Deutschland endlich einen Formel-1-Weltmeister - obwohl er im letzten Rennen von der Strecke fliegt. Sebastian Vettel erinnert sich.

Die 22-Jährige Gina-Maria Schumacher zeigt bei einem Reit-Turnier in Verona eine bewegende Choreographie und zollt damit ihrem Vater Tribut. Der hat für Ferrari vor 25 Jahren den ersten WM-Sieg geholt. Die Zuschauer sind begeistert, als die Schumi-Tochter im roten Ferrari-Outfit auftaucht. 

Sebastian Vettel und sein Ferrari-Rennstall geraten in Erklärungsnot. Haben sich die Italiener zu mehr Leistung für ihren Motor getrickst? Der komplexe Fall in der Formel 1 hat viel Konfliktpotenzial.

Auch im November starten zahlreiche Filme in den deutschen Kinos. Ab wann welcher Film genau läuft, wer darin mitspielt und alle weitern wichtigen Infos erfahren Sie in unserer Übersicht.

Lewis Hamilton hat sich am Sonntag beim Großen Preis der USA in Austin erneut zum Weltmeister der Formel 1 gekürt. Doch der sechste WM-Titel des Mercedes-Piloten rückte aufgrund von Betrugsvorwürfen gegenüber Ferrari in den Hintergrund.

Die Entscheidung ist gefallen: Lewis Hamilton ist vorzeitig wieder Formel-1-Champion. Schon zwei Rennen vor Saisonschluss ist der Mercedes-Pilot nicht mehr einzuholen. Einen bitteren Tag in Texas erlebt Sebastian Vettel.

Valtteri Bottas hat sich die Pole Position für den Großen Preis der USA gesichert.

Lewis Hamilton ist zum Auftakt des Großen Preises der USA nicht zu schlagen und fährt der Weltmeisterschaft entgegen. Sebastian Vettel kann mit der Spitze nicht ganz mithalten und wird in Austin Vierter.

Lewis Hamilton ist nach seinem Sieg im Grand Prix von Mexiko der sechste WM-Titel in der Formel 1 praktisch nicht mehr zu nehmen. Michael Schumachers Vorsprung schmilzt dann auf eine Weltmeisterschaft zusammen.

Die Formel 1 startet in die neue Saison. Am 15. März startet der Kampf um den WM-Titel traditionell im australischen Melbourne. Insgesamt warten wie im vergangenen Jahr 21 Rennen auf Fahrer und Teams. Dabei macht der Formel-1-Zirkus auch in Deutschland Halt.

Hamiltons Titelfiesta trotz Mexiko-Sieg vertagt

Die Formel-1-Qualifikation in Mexiko hat ein Nachspiel für Max Verstappen. Der Niederländer muss die Pole Position räumen. Damit geht eine Ferrari-Serie weiter.

Lewis Hamilton könnte recht behalten: Ein vorzeitiger Titelgewinn in Mexiko scheint angesichts der Stärke der Konkurrenz eher unwahrscheinlich. Im Training trumpft Sebastian Vettel auf.

Niedersachsens Innenminister ist der heimliche Sieger des SPD-Vorsitzenden-Castings. Mit seiner Lebensgefährtin Doris Schröder-Köpf bildet er ein medienaffines „Boris- und Doris“-Doppel. Und Pistorius hat etwas, was Olaf Scholz fehlt.

Sebastian Vettel hatte sich bei dem Formel-1-Rennen in Japan die Pole Position gesichert, einen spannenden Zweikampf auf den letzten Metern geliefert, das Rennen konnte er aber nicht für sich entscheiden. 

Dem großen Preis von Japan kommt ein Taifun in die Quere. Das Qualifying wurde deswegen auf den Renntag am Sonntag verschoben. So sieht jetzt der Notfallplan aus.

Profiboxer und Weltmeister Errol Spence jr. ist Donnerstagnacht in Dallas mit seinem Ferrari schwer verunglückt. Der Sportler wurde aus seinem Wagen geschleudert, entgegen erster Meldungen ist Spence aber außer Lebensgefahr.

Michael Schumacher schaut mit Jean Todt Formel-1-Rennen im Fernsehen an. Der einstige Teamchef der Scuderia Ferrari hat diesbezüglich einen Traum.

Ferrari ist in Sotschi auf dem Weg zu einem Doppelsieg, weil Sebastian Vettel und Charles Leclerc die Mercedes von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas abhängen. Letzten Endes aber siegt Hamilton vor Bottas und Leclerc. Der schimpft erst über Vettel, rudert dann aber zurück.

Wegen eines Defekts an seinem Ferrari ist Sebastian Vettel beim großen Preis von Russland in Sotschi ausgeschieden. Den Sieg sicherte sich Lewis Hamilton. 

Noch fährt Mick Schumacher in der Formel 2. Bis zu seinem Wechsel in die Formel 1 könnte es nicht mehr lange dauern. 

Nach seinem Sieg in Singapur kommt Sebastian Vettel selbstbewusst nach Sotschi. In Russland gab es bislang noch keinen Sieg für den Ferrari-Star. Das will er am Sonntag ändern. Aber auch sein Stallrivale Charles Leclerc ist heiß auf den Pokal.