Bündnis 90/Die Grünen

Am 12./13. Januar 1980 wurde in Karlsruhe die Partei "Die Grünen" gegründet. Sie entstammt der Anti-Atomkraft- und Umweltbewegung, den Neuen Sozialen Bewegungen, der Neuen Linken sowie den Friedensbewegungen, die in den 1970er Jahren aktiv waren. In der ehemaligen DDR entstand Ende der 1980er Jahre eine Bürgerbewegung, die während der politischen Unruhen 1989 die Initiativen Frieden und Menschenrechte, Demokratie Jetzt sowie das Bündnis 90 gründeten. Gemeinsam zogen "Die Grünen" sowie das "Bündnis 90" bei der Bundestagswahl 1990 in den Bundestag ein. Am 14. Mai 1993 fusionierten "Bündnis 90" und "Die Grünen" zur heutigen Partei.

In Österreich wollen die ÖVP und die Grünen versuchen, erstmals eine gemeinsame Regierung zu bilden. Einfach wird dies aber nicht. Zu unterschiedlich sind ihre Meinungen. Haben beide schlicht keine bessere Option?

Türkis-Grün wird immer wahrscheinlicher: Die Grünen wollen mit der ÖVP regieren. Die Entscheidung fiel einstimmig. 

Thüringen wählt am 27. Oktober seinen neuen Landtag. Aktuell hat das Land mit Bodo Ramelow den ersten und einzigen linken Ministerpräsidenten. Doch sein Regierungsbündnis mit SPD und Grünen dürfte nach der Wahl keine Mehrheit mehr haben. Um den Wahlsieg konkurrieren Linke, CDU und AfD.

Vor der Landtagswahl am Sonntag in Thüringen zeigen die Umfragen nur ein klares Bild: Dass die Regierungsbildung sich äußerst schwierig gestalten könnte.

Vor der Parlamentswahl in der Schweiz sagten Umfragen eine grüne Welle voraus. Erste Ergebnisse bestätigen das. Federn lassen müssen die Rechtspopulisten der SVP.

Es ist der schlechteste Wert seit Monaten: Die Grünen haben beim "Deutschlandtrend" Prozentpunkte verloren. 

Deutschlands Autobahnen bleiben vorerst frei von einer generellen Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Fraktion der Grünen scheitert mit einem entsprechenden Vorstoß im Deutschen Bundestag.

Die Niederlande führt Tempo 100 als Höchstgeschwindigkeit auf allen ihren Autobahnen ein. Ministerpräsident Mark Rutte spricht von einer "beschissenen Maßnahme". Die Grünen-Fraktion spricht sich in dem Zuge erneut für ein Tempolimit in Deutschland aus.

Die erste Runde der Sondierungsgespräche ist abgeschlossen. ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat sich mit Vertretern aller Parteien unterhalten - wobei die Unterredung mit Grünen-Chef Werner Kogler offenbar am vielversprechendsten war.