China

Die Maßnahmen sind zwar wirksam, das RKI sieht aber trotzdem noch keinen Grund zur Entwarnung. An Ostern dürfen Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns Tagesausflüge machen. US-Studien zufolge brachten vor allem Reisende aus Europa das Coronavirus nach New York. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Im von der Corona-Pandemie besonders betroffenen Bundesland trifft dringend benötigte Schutzausrüstung ein. Geliefert wurden sie aus China. Einem Bericht zufolge hat die Kanzlerin persönlich die Versorgung mit Nachschub ausgehandelt.

US-Präsident Trump hat das Coronavirus bereits zum "unsichtbaren Feind" erklärt, nun hat er in der Krise einen neuen Gegner ausgemacht: die Weltgesundheitsorganisation. Mitten in der globalen Gesundheitskrise droht er, US-Gelder einzufrieren. Was steckt dahinter?

Mehr als zweieinhalb Monate nach der Abriegelung von Wuhan werden die Beschränkungen in der Millionenmetropole aufgehoben. Aber Normalität empfinden viele nicht. Das Trauma ist noch lange nicht überwunden.

Eine Großlieferung an für Südtirol bestimmten Schutzmasken, die mit Hilfe eines Sportartikelherstellers aus China beschafft wurden, war nicht zu gebrauchen.

Das Coronavirus verbreitet sich auch in Brasilien. Bislang gibt es 10.300 registrierte Fälle, die wahren Fallzahlen dürften jedoch weit höher liegen, da es dem Land an Tests mangelt. Präsident Jair Bolsonaro verharmlost die Krise und seine Politik findet immer weniger Anklang in der Bevölkerung.

Mit Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland hat die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) ihre Saison abgebrochen. Für Marcel Goc, den Ex-Kapitän der Adler Mannheim, bedeutete das ein plötzliches Karriereende. Wie er die Situation verarbeitet hat und was er von der Verschiebung der Olympischen Spiele hält.

Die Autokraten in China, Russland, Ungarn und anderswo satteln in der Corona-Krise noch einmal drauf und ziehen die Daumenschrauben fester an. Es gibt Sondergesetze und härtere Strafen. Und einer droht sogar mit Erschießung.

Die Nationalflagge wurde nicht nur in Wuhan am Samstagmorgen auf Halbmast gesetzt, alle Unterhaltungen sowie der Verkehr für drei Minuten unterbrochen.

Immer mehr Länder erheben Vorwürfe, dass für sie bestimmte Schutzausrüstungen von anderen Ländern entwendet oder einbehalten wurden. Es scheint, als sei ein internationaler Kampf um die in der Coronakrise so wichtigen Schutzmasken entbrannt.