Mülheim an der Ruhr

Das Alter der Verdächtigen erschreckt: Fünf Jugendliche zwischen zwölf und 14 Jahren sollen in Mülheim an der Ruhr eine junge Frau sexuell missbraucht haben. 

Per Zufall stoßen Polizeibeamte in Mülheim an der Ruhr auf das häusliche Waffenlager eine 23-jährigen Mannes. Er floh aus dem Krankenhaus, verschanzte sich in der Wohnung seiner Mutter und bedrohte die Beamten mit einer Armbrust.

Auf einem Volksfest in Birstein bei Frankfurt am Main haben Festbesucher Fußballspieler aus Mühlheim durch die Kleinstadt getrieben. Grund war offenbar der Migrationshintergrund einiger Spieler. Einzig das Mannschaftshotel bot den Spielern Schutz vor weiteren fremdenfeindlichen Übergriffen. Einer der Betroffenen  wandte sich deswegen jetzt über Facebook an die Öffentlichkeit. Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung.

Ein 14-Jähriger ist vermutlich an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben. Angehörige hätten ihn bewusstlos im Haus gefunden, sagte eine Polizeisprecherin in Mühlheim an der ...

Glück im Unglück für Bewohner in Mülheim an der Ruhr: Ein Baum krachte am Sonntag in ein Haus. Glücklicherweise waren die Bewohner nicht im Haus. Sie grillten mit Gästen im Garten.