(ncs) - Gerd Rubenbauer, ehemaliger Sportmoderator der ARD und jetzt Medienchef für die Alpine Ski-WM 2011, wurde bei einem Autounfalls leicht verletzt.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet war Rubenbauer am Samstag Morgen mit seinem Audi ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke geprallt. Daraufhin überschlug sich der Wagen.

Der Sport-Kommentator soll dabei nur leicht verletzt und nach dem Unfall direkt ins Krankenhaus eingeliefert worden sein. Unfallursache könnte laut "Bild" die schneeglatte Fahrbahn der A95 bei Neuried gewesen sein. Der Fernseh-Moderator war auf dem Weg nach München gewesen.