Fußball

Fußball - News, Videos und Bildergalerien zu Bundesliga (Ergebnisse, Tabelle, Liveticker), Schweizer Super League, Champions League, Europa League und WM 2018.

Mesut Özil hat seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. Mit drei Aufsehen erregenden Tweets holte er zum Rundumschlag gegen den DFB aus. Nachfolgend lesen Sie Auszüge des entscheidenden dritten Tweets im Wortlaut.

Mesut Özil tritt aus der Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten Erdogan. Die Bilder bereut Özil indes nicht. Er holt zum Rundumschlag aus und attackiert DFB-Chef Grindel scharf.

Mesut Özil hat mit seinem Rücktritt aus dem DFB-Team ein klares Zeichen gesetzt. Einige deutsche Politiker haben sich bereits zu seiner Entscheidung geäußert. Es ist von einem "Alarmzeichen" die Rede. In der Türkei wird Özil für seine "ehrenhafte Haltung" gefeiert.

Aaron Opoku vom Hamburger SV musste sich am Samstag einer Notoperation an der Lunge unterziehen.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Mesut Özil hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft angekündigt. Zuvor hatte Özil seine umstrittenen Fotos mit Recep Tayyip Erdogan verteidigt und DFB und Sponsoren scharf angegriffen.

Mesut Özil hat sich im Streit um seine Fotos mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan erneut zu Wort gemeldet und Medien und Sponsoren angegriffen. Zuvor hatte er sich erstmals öffentlich verteidigt.

Mesut Özil hat sich erstmals zu seinen umstrittenen Fotos mit dem Präsidenten der Türkei, Recep Tayyip Erdogan, geäußert. In einem auf Twitter veröffentlichten Statement stellt der Nationalspieler seine Sicht der Dinge klar.

Brasiliens Fußballstar Neymar hat sich gegen den Vorwurf der Schauspielerei bei der WM in Russland zur Wehr gesetzt.

Passende Suchen
  • Fußball Tranfergerüchte
  • Bundesliga Spielplan
  • Europa League Quali
  • Ronaldo-Wechsel
  • DFB Kritik

Brasiliens Fußball-Superstar Neymar hatte nach dem Ausscheiden seiner Mannschaft bei der WM in Russland erst einmal die Nase voll von Fußball.

Niko Kovac glückt im ersten Bayern-Spiel ein Prestigeerfolg gegen Thomas Tuchel. Der will Nationalspieler Boateng nach Paris locken. Etliche Stars fehlen am Wörthersee, trotzdem gibt es Fingerzeige vor der USA-Reise: Ein Debütant ist happy - und ein Flop punktet.

Es ist einer der selten gewordenen öffentlichen Auftritte von Franz Beckenbauer. In München wird die Fußball-Ikone als Jahrhundertsportler ausgezeichnet. Beckenbauer äußert sich zur WM-Affäre 2006, die ein Schatten über der einstigen Lichtgestalt ist.

Bayern München geht mit einem Personalproblem in die neue Saison: Der Rekordmeister hat derzeit noch ein massives Überangebot an zentralen Mittelfeldspielern. Sportchef Hasan Salihamidzic kündigt Verkäufe an, um den inneren Frieden seines Kaders zu bewahren. Welche Spieler müssen zittern?

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat zum Auftakt seiner Sommertour in den USA einen Sieg gegen den englischen Meister Manchester City gefeiert.

Volle Breitseite gegen den DFB: Mit scharfen Worten hat Karl-Heinz Rummenigge den DFB attackiert. Der größte Sportfachverband der Welt sei "durchsetzt von Amateuren", so Rummenigge.

Bundestrainer Joachim Löw hat mit Unverständnis auf die Kritik von Philipp Lahm nach der Weltmeisterschaft reagiert und noch einmal betont, dass er an seinem Führungsstil nichts ändern wolle.

Der italienische Erstligist AC Mailand wird nun doch nicht von der Europa League ausgeschlossen. Das sollte wegen Verstoßes gegen Financial Fairplay eigentlich passieren.

Warum nicht mal was Neues wagen? Das dachte man sich wohl auch beim FC Bayern München und Adidas. Herausgekommen ist ein Auswärtstrikot für die neue Bundesliga-Saison in einem Farbton, der von den Fans - gelinde gesagt – eher verhalten aufgenommen wird.

Das vergangene Jahr war ein Tiefpunkt in Mesut Özils Karriere. Nach einer schwachen Arsenal-Saison, der Erdogan-Affäre und dem deutschen WM-Scheitern muss sich der Weltmeister von 2014 unter dem neuen Coach Unai Emery neu beweisen. Die erste Chance dazu hat er in Singapur.

Der Rekordtransfer des brasilianischen Torwarts Alisson von der AS Rom zum FC Liverpool ist perfekt. Das teilte der Verein des deutschen Trainers Jürgen Klopp am Donnerstagabend mit. 

Spätestens 2019 soll Stuttgarts Weltmeister Pavard nach München wechseln. Für Bayern-Coach Kovac ist der angeblich schon fixe Neuzugang ein "richtig guter Spieler". Ähnlich hatte sich Kovac bei seinem Amtsantritt schon über einen anderen WM-helden geäußert.

Personelle Veränderungen im Trainerstab der Fußball-Nationalmannschaft könnten nach Ansicht von Ottmar Hitzfeld an der Loyalität von Bundestrainer Joachim Löw scheitern.

Ein Video von Frankreichs Fußball-Weltmeister Paul Pogba ist in den Sozialen Netzwerken hunderttausendfach aufgerufen und geteilt worden. 

Er mag sich mit seiner offenen Kritik am sportlichen Auftritt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einige Feinde gemacht haben -  das Herz der Südkoreaner hat Mats Hummels jedenfalls erobert: Wie "Sport-Bild" berichtet, soll Hummels trotz der schmerzlichen Niederlage gegen Südkorea nach dem Spiel den Wunsch seines Gegenspielers erfüllt haben und ihm sein Trikot geschenkt haben - trotz Widrigkeiten.

Das Achtelfinal-Rückspiel der Copa do Brasil wurde von einem tierischen Besucher geprägt. Beim Spiel zwischen Vasco da Gama gegen Bahia flitzte eine Ratte über das Spielfeld. Vielleicht war die Ratte auch ein Fan von Bahia, denn Bahia rettete nach einer hektischen Anfangsphase den Vorsprung aus dem Hinspiel und zog ins Viertelfinale ein.

Franz Beckenbauer war 1974 als Spieler und 1990 als Trainer Weltmeister. Nach dem frühen Aus der Nationalmannschaft bei der Endrunde in Russland knöpft sich der "Kaiser" den entthronten Titelverteidiger vor.

Mit seinem Wechsel von Real Madrid zu Juventus Turin hat Weltstar Cristiano Ronaldo den internationalen Transfermarkt in Wallung gebracht. Die Madrilenen brauchen Ersatz, die Zukunft der drei bisherigen Juve-Stürmer ist ungewiss. Wir checken, wer wohin wechseln könnte – und wie wahrscheinlich welcher Transfer ist.

Der FC Liverpool ist Medienberichten zufolge zur Zahlung einer Rekordsumme für den brasilianischen Torhüter Alisson vom italienischen Club AS Rom bereit.

Niederlage für Martin Kind: Der Präsident von Hannover 96 darf nicht Mehrheitseigner des Fußball-Bundesligisten werden. Die Voraussetzungen für eine Ausnahmeregelung seien nicht erfüllt.

Eintracht Frankfurts ehemaliger Stürmer Alex Meier will sich beim österreichischen Fußball-Erstligisten Admira Wacker fit halten.

Scharfe Worte von Jürgen Klopp zur Causa Özil/Gündogan: Der Liverpool-Coach nimmt die beiden Nationalspieler gegen die harschen Vorwürfe nach ihren Fotos mit Erdogan in Schutz. Wer die DFB-Stars anfeinde und infrage stelle, solle "am besten mal den Mund halten", sagt Klopp der "Sport Bild". Und auch zu Lahms Kritik an Löws Führungsstil haben er und zwei Ex-Nationalspieler eine klare Meinung.

Philipp Lahm ist nicht Mehmet Scholl, das merkt die ARD erst nach der WM. Der Sportkoordinator des Senders äußert seine Unzufriedenheit mit den TV-Auftritten des Experten, der 2014 noch Kapitän war.

Cristiano Ronaldo reicht offensichtlich noch nicht: Dessen ehemaliger Coach - in Turin seit seinen Zeiten als Spieler eine Legende - soll nach Italien zurückkehren.

Vor dem Testspiel gegen Paris Saint-Germain ereilt den FC Bayern die Hiobsbotschaft einer Knieverletzung bei Javi Martínez.

"Man muss kein Riese sein, um Fußball zu spielen". Das sagt - und beweist - Luka Modric. Er wurde bei der WM zum Spieler des Turniers gewählt. im Herbst könnte ihm eine weitere Ehrung zuteil werden. Wie der stille Kroate zum Superstar wurde, warum er aber gerade in Kroatien derzeit unter Druck ist.  

Die "Hand Gottes" sorgt im Panzerwagen in Weißrussland für Wirbel.

Davie Selke von Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist nach seiner am Wochenende erlittenen schweren Verletzung operiert worden. Das teilten die Berliner am Dienstag mit

Diego Armando Maradona hat kurz nach dem Ende der Fußball-Weltmeisterschaft schon wieder weltweit die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Kreisklasse? Nein, Copa Argentina: Nicolas Reniero hat keinen guten Tag.

Drei Wochen nach dem Vorrunden-Aus bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist Heimir Hallgrimsson als Nationaltrainer Islands zurückgetreten. Das teilte der Verband am Dienstag mit.

Am emotionalen Auftreten der kroatischen Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic nach dem WM-Finale scheiden sich die Geister. Während in Kroatien die Einschätzung zwiegespalten ist, werden serbische Zeitungen deutlich.

Mit 25 Jahren wurde Kevin Großkreutz Weltmeister, vier Jahre später kickt der Ex-BVB-Profi in der 3. Liga. Ein Absturz, der einzigartig ist in der jüngeren Geschichte des deutschen Profi-Fußballs. Großkreutz selbst trägt einen erheblichen Anteil an dieser Entwicklung.

Frankreichs WM-Shooting-Star Kylian Mbappé hat bereits vor Wochen angekündigt, seine gesamten WM-Prämien zu spenden. Die Summe, die nach dem Titel herausgekommen ist, ist beachtlich.

Die WM in Russland ist Geschichte, doch diese Bilder bleiben. Ein Rückblick auf 13 einzigartige Impressionen.

Für die einen ein klarer Elfmeter, für die anderen eine krasse Fehlentscheidung: Der Elfmeter für Frankreich im WM-Finale von Moskau spaltet die Fußballgemeinde. War das ein absichtliches Handspiel von Ivan Perisic oder nicht? Selbst erfahrene Schiedsrichter tun sich mit einem Urteil schwer.

Frankreich ist im Jubeltaumel. Der historische Erfolg im WM-Finale gegen Kroatien bringt der Fußball-Nation neues Selbstbewusstsein. Doch das kann nicht über gesellschaftliche Herausforderungen hinwegtäuschen.

Kroatien schlägt Russland bei der WM und die kroatische Präsidentin jubelt ausgelassen direkt vor dem russischen Premierminister. Mutig! Aber was hat es mit den vermeindlichen Bikini-Fotos von ihr auf sich?

Ein russischer "Bär" mit Schnauzer, ein isländischer Beau, zwei unglückliche Argentinier, ein Erfolgstrainer mit Krücke, ein deutscher Referee auf dem Abstellgleis und ein zufriedener Staatschef: Die WM hatte viele Gewinner und Verlierer. (ank/dpa)

In einem spektakulären Finale hat sich Frankreich in Russland zum neuen Weltmeister gekrönt. Doch ausgerechnet den Moment der größten Freude bei der Siegerehrung macht ein sehr unpassender Kameraschnitt zunichte.

"Deschamps-Èlysées" und Co.: Pariser Metro-Stationen wurden umbenannt.

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Frankreich Kroatien mit einem Endstand von 4:2 geschlagen. Die Freude bei den Franzosen ist riesig. Während alle französischen Spieler feiern, ehrt Paul Pogba eine ganz besondere Frau in seinem Leben: seine Mutter.