• Prinz Harry und Herzogin Meghan bestreiten am kommenden Samstag ihren ersten großen Hollywood-Auftritt.
  • Die Royals werden bei den NAACP Image Awards erwartet.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Erster großer Hollywood-Auftritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan: Am Samstag werden die Royals bei den NAACP Image Awards den sogenannten Präsidenten Preis entgegennehmen. Das berichtet unter anderem das "People"-Magazin. Durch die Arbeit ihrer Archewell Foundation hätten Harry und Meghan Bemühungen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie unterstützt und Aufmerksamkeit auf die Black-Lives-Matter-Bewegung gelenkt, heißt es in der Begründung.

Harry und Meghan fühlen sich geehrt

"Es ist eine wahre Ehre, von Präsident Derrick Johnson und der NAACP anerkannt zu werden. Deren Bemühungen, Rassengerechtigkeit und Bürgerrechte voranzutreiben, sind heute genauso wichtig wie vor fast 115 Jahren", werden Harry und Meghan zitiert. Gemeinsam mit der Organisation brachte man außerdem einen neuen Award auf den Weg, der gemeinsam an Führungspersönlichkeiten verliehen werden soll, die "einen Wandel herbeiführen, um Bürger- und Menschenrechte zu fördern". Man sei stolz darauf, die Arbeit der NAACP zu unterstützen, so Harry und Meghan weiter.

Lesen Sie auch: Hätte Prinz Harry seine Probleme nicht gelöst, "hätte ich Meghan verloren"

Viele andere Hollywood-Stars erwartet

Die 53. NAACP Image Awards werden am 26. Februar in Los Angeles verliehen. Als weitere Gäste sind unter anderem Mary J. Blige, LL Cool J, Samuel L. Jackson und Zendaya angekündigt. Den Präsidenten Preis bekamen vor Harry und Meghan bereits Persönlichkeiten wie Muhammad Ali, Colin Powell, LeBron James oder Rihanna verliehen.

Die NAACP (National Association for the Advancement of Colored People) wurde 1909 in New York City gegründet. Sie ist eine der ältesten und einflussreichsten Bürgerrechtsorganisationen der USA. Im August 2021 hatte die NAACP rund 300.000 Mitglieder.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Prinz Harrys sorgt mit neuer Frisur für Diskussionen - Fans sind irritiert

In einem Videocall hat Prinz Harry seinen Umgang mit mentaler Fitness geschildert. Doch die Fans interessiert vor allem eins: Harrys Aussehen, denn der Prinz hat sich äußerlich verändert. (Bildnachweis: imago images/Pacific Press Agency/Lev Radin=