Prinz Harry

Harry Prinz von Großbritannien ‐ Steckbrief

Name Harry Prinz von Großbritannien
Bürgerlicher Name Henry Herzog von Sussex
Beruf Royal, Society, Soldat
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort St. Mary's Hospital, Paddington, London (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 182 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerChelsy Davy, Cressida Bonas, Meghan Herzogin von Sussex
Haarfarbe rot-blond
Augenfarbe Blau
Links www.royal.uk/prince-harry

Harry Prinz von Großbritannien ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Prinz Harry ist Captain der britischen Heeresflieger, vor allem aber als Mitglied der Royals bekannt. Sein Steckbrief umfasst zahlreiche Aufs und Abs.

Henry Charles Albert David Mountbatten-Windsor - besser bekannt als Prinz Harry - kam 1984 in London zur Welt. Er ist der zweite Sohn von Prinz Charles und der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana. Nach seinem Vater, seinem älteren Bruder Prinz William und dessen Kindern ist er die Nummer fünf in der britischen Thronfolge. Als Enkel von Prinz Philip gehört er auch dem Adelshaus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg an. Genauso wie William besuchte Harry die Mrs. Jane Mynor's Nursery School, die Wetherby School, die Ladgrove School und das Eton College. Schon während seiner Schulzeit lenkte er mit zahlreichen Drogen- und Alkoholeskapaden die Weltpresse auf sich. Schnell erarbeitete er sich damit den Ruf des Rowdys und Krawallmachers, während sein Bruder William als eher ruhig und zurückhaltend galt. Rangeleien mit der Presse und gelegentliche Stinkefinger-Anfälle bescherten ihm schließlich den Spitznamen "Dirty Harry" in Anlehnung an den gleichnamigen Film mit Clint Eastwood. Als Prinz Harry 2005 auf einer Kostümparty mit einer Hakenkreuz-Binde erschien, wurde er international heftig kritisiert. Zwischen 2005 und 2007 absolvierte er eine Offiziersausbildung. Danach sollte er im Mai 2007 im Irak eingesetzt werden. Um seine Kameraden nicht unnötig zu gefährden, entschieden sich seine Vorgesetzten kurz vorher gegen den Einsatz, zumal Untergrundorganisationen bereits Anschläge angekündigt hatten. Stattdessen verschlug es Prinz Harry von Dezember 2007 bis Februar 2008 in den Süden Afghanistans, wo er genauso wie seine bürgerlichen Offizierskollegen an Fronteinsätzen teilnahm. Aufgrund von Sicherheitsbedenken wurde er daraufhin vorzeitig abgezogen. Es folgte eine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten, die der Blaublüter mit dem Rang eines Ehrenoberst abschloss. Im April 2011 folgte die Beförderung zum Captain. Von September 2012 bis Januar 2013 diente Prinz Harry erneut als Soldat in Afghanistan. Im Juni 2015 beendete er seine militärische Laufbahn.

Prinz Harry war zwischen 2004 und 2010 mit der aus Simbabwe stammenden Chelsy Davy liiert. Die Presse spekulierte derweil immer wieder über Affären. Im November 2016 bestätigte der Kensington Palast, dass Harry mit der US-Schauspielerin Meghan Markle liiert ist. Im September 2017 zeigte sich das Paar bei den Invictus Games in Toronto erstmals zusammen in der Öffentlichkeit.

Am 27. November 2017 gab das Britische Königshaus die offizielle Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle bekannt. Die Hochzeit des Jahres fand am 19. Mai 2018 in der St. George's Chapel auf Windsor Castle statt. Mit der Heirat wurden dem Prinzen die Titel Duke (Herzog) of Sussex, Earl (Graf) of Dumbarton und Baron (Freiherr) Kilkeel verliehen.

Harry Prinz von Großbritannien ‐ alle News

Herzogin Meghan soll die Geburt ihres Kindes bis ins kleinste Detail geplant haben. Laut einem Insider will sie eine "komplett natürliche Erfahrung haben". 

Herzogin Meghan hat sich ihre Babykugel-Auftritte einiges kosten lassen. Alleine ihre Umstandsmode soll einen Wert von über einer halben Millionen Euro haben. Getragen hat sie das meiste davon nur ein Mal. 

Obwohl Herzogin Meghan sich eigentlich schon im offiziellen Mutterschutz befindet, begleitet sie ihren Ehemann Prinz Harry zu einem Termin.

Am Sonntag wurde das jüngste Familienmitglied der britischen Königsfamilie getauft. Herzogin Meghan und Prinz Harry folgten der Einladung gerne, schließlich wurde dem werdenden Vater eine ganz besondere Ehre zuteil.

Nach einem aufregenden Reisemonat verabschiedet sich Herzogin Meghan in den Mutterschutz.

Der Kensington Palast hat angekündigt, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry künftig eigene Büroräume im Buckingham Palast beziehen werden. Queen Elizabeth II. soll den beiden eine persönliche Erlaubnis erteilt haben. Außerdem bekommen die jungen Royals eine eigene PR-Fachfrau, die einst für die Clintons gearbeitet hat.

Herzogin Meghan gerät in letzter Zeit immer häufiger in Kritik. Vor allem ihr schlechter Einfluss auf Ehemann Prinz Harry macht der konservativen Royal-Kolumnistin Amanda Platell Sorgen.

Für einen ihrer letzten öffentlichen Auftritte vor der Babypause hat sich Herzogin Meghan für ein weißes Outfit von Victoria Beckham entschieden. Doch besonders der Hut sorgt für Diskussionen bei ihren Fans.

Amy Pickerill soll die nächste Angestellte sein, die Herzogin Meghan demnächst verlässt. Sie wäre die dritte innerhalb weniger Monate. Die Assistentin sollte eigentlich die neue Privatsekretärin der Herzogin werden.

Hat sich Herzogin Meghan einer Beauty-Operation unterzogen? Die Frau von Prinz Harry litt unter Hallux valgus – bis jetzt.

Am Mittwochnachmittag ist Prinz Harry überraschend ohne seine Gattin Herzogin Meghan in Berlin gesichtet worden. Jetzt kam heraus, was hinter dem Kurztrip des Royals steckt.

Herzogin Meghan hat am Dienstag das 50. Jubiläum von Charles als Prinz von Wales gefeiert. Herzogin Meghan hat am Dienstag das 50. Jubiläum von Charles als Prinz von Wales gefeiert. Dabei gab die Ehefrau von Prinz Harry ein Update zu ihrer Schwangerschaft.

Eigentlich sollte es ein Solo-Auftritt von Prinz Harry sein. Doch als der Royal überraschend seine Frau Herzogin Meghan auf die Bühne holte, brach im Publikum der Jubel aus.

Sie werden gefeiert wie Popstars: Erst kürzlich tritt Prinz Harry bei einem Charity-Event in London auf und holt sich Herzogin Meghan mit auf die Bühne!

Herzogin Meghans Halbschwester Samantha Markle schießt in einem neuen Interview gegen den britischen Royal.

Als letze Station ihrer dreitägigen Marokko-Reise besuchten Prinz Harry und Herzogin Meghan die Hauptstadt Rabat. Auch dort begeisterte das royale Paar wieder mit einer zärtlichen Geste.

Angekommen in Marokko beweist Herzogin Meghan mit ihrem Outfit einmal mehr ihr Gespür für Mode. Doch hinter dem roten Designer-Kleid soll noch viel mehr stecken.

Dank Beyoncé und Jay-Z spielte Herzogin Meghan auch bei den diesjährigen Brit Awards eine Rolle. Die beiden Musiker konnten ihren Preis nicht persönlich entgegennehmen und veröffentlichten stattdessen ein Dankes-Video auf Instagram.

Herzogin Meghan feierte Babyparty in New York

Was ist dran an den Gerüchten? Prinz William und Prinz Harry wollen ihre Büros angeblich voneinander trennen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben den Valentinstag getrennt voneinander verbracht. Doch der Herzog von Sussex wurde bei seinem Termin in Norwegen mit Hochzeitsfotos überrascht.

Liebe liegt nicht nur zum Valentinstag in der Luft! Promi-Paare küssen sich gerne mal in der Öffentlichkeit. Das sind die schönsten Lippenbekenntnisse der Stars.

Die Streitereien in der Familie Markle erreichen einen neuen Höhepunkt: Nun beleidigt Samantha Markle, Halbschwester von Herzogin Meghan, Hollywoodstar George Clooney. Dieser hatte die Ehefrau von Prinz Harry in einem Interview in Schutz genommen.

Am Dienstagabend präsentierte Herzogin Meghan auf einer Gala in London stolz ihren Babybauch, der immer größer zu werden scheint. Können wir den royalen Nachwuchs doch schon früher erwarten?

Herzogin Meghan steht seit der Hochzeit mit Prinz Harry unter großer Beobachtung. Nun hat sich George Clooney besorgt über die ehemalige "Suits"-Darstellerin geäußert.