Bei dem Besuch einer Schule in der Nähe von London ließ Prinz Harry einige Herzen höher schlagen. Eine Schülerin durfte sich dabei besonders freuen. Das Mädchen erhielt nämlich eine Umarmung von dem Prinzen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Am gestrigen Donnerstag, den 12. September, war der britische Royal an der Lealands High School in Luton nordwestlich der englischen Hauptstadt zu Gast.

Der Anlass seines Auftritts war das "Rugby Football Union All Schools"-Programm, dessen Schirmherrschaft der 34-Jährige übernommen hat. Prinz Harry möchte mit dem Projekt darauf aufmerksam machen, wie wichtig und gesund regelmäßige sportliche Betätigung ist.

Prinz Harry umarmt eine Schülerin der Lealands High School.

Prinz Harrys charmanter Auftritt an einer britischen Schule

Das hat er mit diesem Auftritt sicher geschafft, auch wenn die Aufmerksamkeit zunächst eher dem sympathischen Herzog von Sussex persönlich als seinem Anliegen zuteil wurde. Die Schüler – und ganz besonders die Schülerinnen – waren begeistert, Prinz Harry live erleben zu dürfen. Sie feierten ihn bei seinem Besuch auf dem Rugby-Feld wie einen Popstar. Harry ließ sich nicht bitten, sondern zeigte sich wie gewohnt nahbar und herzlich: Er schüttelte fast allen Schülern des Sport-Teams die Hand.

Umarmung von Prinz Harry: Besonderes Glück für eine Schülerin

Ein Mädchen durfte sich besonders freuen und konnte sich einen womöglich lang gehegten Traum erfüllen: Die Teenagerin bekam eine Umarmung von Prinz Harry. Sie konnte ihr Glück kaum fassen und lächelte selig in die Kamera, während sie den Prinzen ganz fest an sich drückte.

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Mit Flatterleine maskierte Schaufensterpuppen auf der Kölner Domplatte und andere Eindrücke aus der Welt in der Coronakrise: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.

Auch für die anderen Schüler der Lealands High School nahm sich der Prinz Zeit. Harry verteilt High Fives und posiert mit dem gesamten Team für ein Gruppenfoto.  © 1&1 Mail & Media / CF