• Dieter Bohlen geht 2023 auf Abschiedstournee.
  • Mit von der Partie wird auch Pietro Lombardi sein.
  • Die beiden Musiker verbindet eine besondere Beziehung.

Mehr News zu Stars & Unterhaltung

Pop-Titan Dieter Bohlen geht mit "Dieter Bohlen Live 2023 - Das größte Comeback aller Zeiten" nochmal auf Tour und wird dabei von DSDS-Juror Pietro Lombardi begleitet. "Uns verbindet sehr viel, wir sind immer füreinander da, egal in welcher Phase im Leben, das macht wahre Freundschaft aus", schwärmte Lombardi etwa einst über seine Freundschaft zu Bohlen in einem Instagram-Post.

Lombardi gewann 2011 die achte Staffel der Castingshow und überzeugte dort auch unter anderem Bohlen von seinem Können. Seitdem pflegen die beiden ein freundschaftliches Verhältnis und teilten zuletzt auch im Zusammenhang mit DSDS vermehrt Fotos miteinander auf Social-Media. In der kommenden 20. und letzten DSDS-Staffel bilden Bohlen und Lombardi gemeinsam mit Katja Krasavice und der Popsängerin Leony die Jury.

Dieter Bohlen verspricht eine "unvergessliche Show"

"Wenn tausende von Menschen Dich Deine ganze Karriere über so treu begleiten, dann ist es für mich selbstverständlich, dass ich ihnen bei meiner letzten Tour auch nochmal die Gelegenheit gebe, gemeinsam mit mir eine unvergessliche Show zu erleben," sagte Dieter Bohlen zu seinen Auftritten im nächsten Jahr.

Auf die Frage, worauf die Fans sich freuen können, antwortete er: "Neben meinen Nummer-1-Hits zum Mitsingen und ganz persönlichen, noch unbekannten Anekdoten aus der Unterhaltungsbranche werde ich einen besonderen Gast mitbringen: Mein Freund Pietro Lombardi wird bei meiner letzten Tour mit dabei sein!"

Eine tiefe Freundschaft, der Spaß an ihrer Musik und nun auch ihre gemeinsame Arbeit als Juroren bei DSDS hätten es naheliegend gemacht, "dass ich Pietro gefragt habe, ob er als Special Guest bei meiner letzten Tour dabei sein wird", so Bohlen. Die Zusage von Pietro Lombardi ließ nicht lange auf sich warten.

Letztes Konzert voraussichtlich im August 2023

Auf seiner Tour durch die Bundesrepublik wird der ehemalige Modern-Talking-Star wohl mindestens 15 Konzerte geben, unter anderem am 16. April 2023 in Berlin oder am 25. April in Dortmund. Auch am 30. Juli im Residenzschloss Ludwigsburg wird die Musik-Ikone erwartet. Auf der Freilichtbühne im brandenburgischen Beelitz wird am 19. August 2023 nach aktuellem Stand Bohlens letztes Konzert stattfinden.

Es wird sich zeigen, wie endgültig das Karriereende des 68-Jährigen wirklich ausfallen wird. Bereits 2019 feierte er mit "Dieter Feat. Bohlen - Das Mega Album" nach sechzehnjähriger Bühnenabstinenz ein Comeback.   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Pietro Lombardi kehrt als DSDS-Juror zurück

Inzwischen ist klar, dass Poptitan Dieter Bohlen wieder als Chefjuror bei DSDS dabei sein wird. Nun ist auch bestätigt, wer neben ihm Platz nehmen wird. Es ist Pietro Lombardi. (Bildnachweis: imago images / Future Image/Christoph Hardt) © ProSiebenSat.1