Fünf Monate nach seiner Haftentlassung zeigte sich Boris Becker mit Freundin Lilian auf dem roten Teppich bei den Laureus World Sports Awards in Paris.

Mehr News zu Stars & Unterhaltung

Er hat die wohl schlimmste Zeit seines Lebens hinter sich: Gerichtsverfahren, Insolvenz, fast acht Monate Haft. Jetzt zeigte sich Boris Becker mal wieder öffentlich in seinem früheren, gewohnten Umfeld: Elegant gekleidet, auf dem roten Teppich bei den Laureus World Sports Awards in Paris.

Boris Becker und seine Freundin Lilian
Boris Becker und seine Freundin Lilian auf dem roten Teppich. © imago images/PanoramiC

Becker trug einen dreiteiligen schwarzen Anzug mit passender schwarzer Krawatte. Freundin Lilian, die den Ex-Tennis-Held begleitete, zog die Blicke auf sich in einer schulterfreien, weinroten Robe und großen goldenen Ohrringen.

Er gratulierte Lionel Messi

Das Paar posierte Arm in Arm für die Fotografen, beide lächelten verhalten. Becker gab sich während des Events professionell und gut gelaunt. Auf Instagram gratulierte er Fußball-Legende Lionel Messi zum "Laureus Sportsman of the Year"-Award: "Wunderbare Nacht für Messi", schrieb er in seiner Story.

Lesen Sie auch: Oliver Pocher über neue Boris-Becker-Doku: "Amadeus wird nicht einmal erwähnt"

Wie es beruflich und finanziell für Becker weitergeht, wird sich zeigen. Auf dem roten Teppich fühlt er sich aber augenscheinlich immer noch wohl.   © 1&1 Mail & Media/spot on news

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.