Gute Nachrichten für Fans der Sängerin Christina Aguilera: Die 38-Jährige plant eine Bühnenshow in Las Vegas. "The Xperience" soll im Mai Premiere feiern.

Mehr Promi-News finden Sie hier

In "The Ellen Show" hat Christina Aguilera ihre Pläne für 2019 publik gemacht – und die könnten aus Sicht vieler Fans wohl kaum besser sein. Denn die Blondine wird bald im Resort "Planet Hollywood" in Las Vegas auf der Bühne stehen, mit einer eigenen Show. "Christina Aguilera: The Xperience" soll ab Mai dieses Jahres zu sehen sein.

Christina Aguilera ist schon ganz aufgeregt

In der TV-Sendung von Ellen DeGeneres sowie gegenüber dem amerikanischen "Billboard" Magazin offenbarte Christina Aguilera, wie sehr sie sich schon auf ihre eigene Show freut. "Das ist das nächste Kapitel von etwas Neuem, Aufregendem, Kreativem und Epischem für meine Fans."

2018 war "Xtina" nach mehr als zehn Jahren Bühnenabstinenz mit einem neuen Album und der "Liberation Tour" ins Rampenlicht zurückgekehrt. Dazu sagte sie: "Das letzte Mal, dass ich auf Tour war, war, als ich schwanger mit meinem Sohn war. Und da ich so eine Bärenmutter bin und mich um meine Kinder kümmern wollte, hat es eine Weile gedauert."

Doch die Bühne sei schon als kleines Mädchen ihre große Liebe gewesen. Und so habe sie mit der "Liberation Tour" zu ihren Wurzeln und zurück zu sich selbst gefunden. "Es war, als würde ich nach Hause kommen. Und das möchte ich auch mit nach Las Vegas nehmen."

Fans können es kaum erwarten

Auch auf Instagram hat Christina Aguilera ihre Bühnenshow angekündigt.

Ihre Fans reagierten mit begeisterten Kommentaren. "Ich bin soo stolz auf dich", schrieb ein Follower und ein anderer: "Ich hab dich in Portland gesehen. 2003 brachte ich dir ein Dutzend Rosen. Es war mein erstes Konzert und es war einer der glücklichsten Momente meines Lebens." Weiter erzählt er: "Als Erwachsener habe ich auf diese Chance gewartet, dich wiederzusehen und nun ist sie da."

"Christina Aguilera: The Xperience" wird am 31. Mai 2019 im Zappos Theater im "Planet Hollywood" starten. Im Juni, September und Oktober sollen insgesamt 15 Vorführungen folgen.  © 1&1 Mail & Media / CF