Hollywood

Amerika hat neue royale Mitbürger: US-Medien berichten, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Söhnchen Archie Kanada verlassen haben und nach Los Angeles gezogen sind.

Der neueste Trend in Hollywood, ist das Brow-Lifting: Diese Promis sollen es angeblich schon gemacht haben!

Seit Jahren gehört Bruce Willis zur A-Liga in Hollywood, seine Filme spielen Millionen in die Kinokassen. Am 19. März wird der Actionstar 65 Jahre alt. Wer in Erinnerungen schwelgen will, sollte sich seine besten Filme nicht entgehen lassen: "Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke!"

Ist Amanda Bynes schwanger? Die Schauspielerin war in Hollywood ganz oben. Doch der Ruhm zeigte seine Schattenseiten. Nach ihrer Psychiatrie-Einweisung gehen nun Gerüchte über eine mögliche Schwangerschaft um.

Die Goldene Himbeere ist ein Preis, über den sich niemand in Hollywood freut. Dieses Jahr hat es vor allem die Musicalverfilmung "Cats" getroffen. Sie erhielt gleich sechs Anti-Oscars.

Nach Tom Hanks und dessen Ehefrau Rita Wilson haben sich nun auch andere Hollywood-Stars mit dem Coronavirus infiziert. Das ehemalige "Bond"-Girl Olga Kurylenko hat es erwischt.

Das Coronavirus ist in Hollywood angekommen. Erst ließ Tom Hanks wissen, dass er sich infiziert hat und nun trifft das Virus auch das "Riverdale"-Team.

Einst mächtiger Produzent in Hollywood, nun ist Harvey Weinstein ein verurteilter Sexualstraftäter. Nachdem ihn vor rund zwei Wochen eine Jury in New York für schuldig befand, hat jetzt ein Richter entschieden, wie lange der Ex-Mogul ins Gefängnis muss.

Der internationale Filmstar Max von Sydow ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Noch im hohen Alter spielte Max von Sydow in "Star Wars" und "Game of Thrones" - und dabei seine jungen Kollegen oft an die Wand. Berühmt machte den gebürtigen Schweden aber Star-Regisseur Ingmar Bergman.

Auch Hollywood ist von dem Ausbruch des neuen Coronavirus in Italien betroffen. Ein dreiwöchiger geplanter Dreh in Venedig für "Mission: Impossible 7" mit Tom Cruise (57) in der Hauptrolle ist von Paramount Pictures kurzfristig abgesagt worden.

Auch Hollywood ist von dem Ausbruch des neuen Coronavirus in Italien betroffen. Ein dreiwöchiger geplanter Dreh in Venedig für "Mission: Impossible 7" mit Tom Cruise (57) in der Hauptrolle ist von Paramount Pictures kurzfristig abgesagt worden. 

Der US-Rapper Pop Smoke ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge in Los Angeles erschossen worden. Die Polizei gab an, dass am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) ein Notruf über einen Hauseinbruch in den Hollywood Hills eingegangen sei.

Serien und Blockbuster haben nicht nur menschliche Stars hervorgebracht. Der Name 'Lassie' lässt einen automatisch an eine Collie-Hündin denken, und die Frage "Darf ich Mama zu dir sagen?" dürfte umgehend einem Schweinchen zugeordnet werden können. Dies sind die berühmtesten Tiere aus TV und Kino.

Er jagte durch die dunklen Straßen des Film-noir-Kinos und sprach einige der legendärsten Sätze in der Geschichte des Films. Während der goldenen Ära von Hollywood mauserte sich Humphrey "Bogie" Bogart zu einer Ikone.

Hollywoodstar Brad Pitt ist seit vergangenem Wochenende stolzer Besitzer eines weiteren Goldjungen. Nun hat der Oscar-Preisträger in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" angekündigt, dass er sich nach seinem großen Erfolg eine Auszeit gönnen wird.

Zum 92. Mal sind in Hollywood die Academy Awards of Merrit über die Bühne gegangen. Hier finden Sie alle Gewinner der Oscars 2020 im Überblick.

Bei der Oscar-Verleihung am gestrigen Sonntag ist es zu einem peinlichen Fauxpas gekommen. Im Gedenk-Einspieler zu Ehren der Verstorbenen aus der Branche fehlte ein Name: Luke Perry.

Die südkoreanische Satire "Parasite" gewinnt als erste nicht-englischsprachige Produktion den Preis für den besten Film. Bei den Schauspieler-Preisen triumphieren große Stars: Renée Zellweger, Joaquin Phoenix, Laura Dern und Brad Pitt.

Der "Joker" war in elf Kategorien nominiert und stürmte als Favorit die Academy Awards. Auch "Once Upon a Time in Hollywood", "Judy" und "Marriage Story" hatten gute Chancen - doch ein Film hat die Konkurrenz ausgestochen. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Schauspielern wird teils viel abverlangt. Tom Cruise und Sylvester Stallone rühmen sich sogar damit, ihre Stunts selbst zu machen. Verletzungen am Set gehören in Hollywood zum Alltag und landen manchmal sogar in der Endfassung eines Films. Diese Stars täuschten ihren Schmerz nicht nur vor.

In Los Angeles werden am Montag die mit Spannung erwarteten Nominierungen für die Oscars bekanntgegeben. Zu den Favoriten zählen die Filme "The Irishman", "1917", "Once Upon a Time in Hollywood", "Marriage Story" und "Joker".

Am 13. Januar wurden die Nominierungen für die Oscars 2020 bekannt gegeben. "Joker" hat ganze elf Nominierungen abgeräumt. Doch drei andere Filme sind dem Favoriten hart auf den Fersen.

Die lang ersehnten Nominierungen für die Oscar-Verleihung 2020 sind da. Wenig überraschend stehen Filme wie "Joker" oder "Once Upon a Time in Hollywood" ganz oben im Rennen.

Am Sonntag laufen dort die Stars und Oscar-Gäste entlang zum Eingang des Dolby-Theaters, wo die Trophäen zum 92. Mal verliehen werden.