FC-Bayern-Spieler Alphonso Davies ist schon bei der Party zu seinem Einstand mit einer Gesangseinlage aufgefallen. Nun präsentiert er "I Want It That Way" von den Backstreet Boys – in einem äußerst witzigen Clip auf Tiktok.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der Kanadier Alphonso Davies überzeugt beim FC Bayern in den letzten Monaten auf dem Platz: Der 19-jährige Linksverteidiger ist inzwischen sogar zum Publikumsliebling aufgestiegen. Dabei könnte ihm unter anderem sein Gesangstalent geholfen haben.

Schließlich präsentierte Teamkollege Jérôme Boateng im August letzten Jahres auf seinem Instagram-Account ein Video, in dem Davies auf seiner Einstandsparty Whitney Houstons Klassiker "I Will Always Love You" darbietet. Nun hat Alphonso erneut zugeschlagen und präsentiert "I Want It That Way" von den Backstreet Boys auf Tiktok.

Alphonso Davies: Sieben Rollen plus ein Songknaller

Die Video-App ist derzeit schwer angesagt und ermöglicht das kreative Bearbeiten von Clips, etwa durch Synchronisation. Tools, von denen Alphonso Davies umfassend Gebrauch macht – mit einem sensationell witzigen Ergebnis. Er lässt dabei eine berüchtigte Szene aus der US-Serie "Brooklyn 99" wiederauferstehen.

In der will einer der Hauptcharaktere Detective Jake Peralta, gespielt von Andy Samberg, einen Mörder überführen. Seine wichtigste Spur: Die Schwester des Opfers hörte den Täter "I Want It That Way" singen. So führt der Backstreet-Boys-Hit nun auf die Spur des Killers, unter Beteiligung von sieben Personen. Die werden im Video allesamt vom FCB-Star gespielt – Lachtränen garantiert.

Brooklyn 99: Backstreet-Boys-Parodie

Staffel 5 von Brooklyn 99: Backstreet-Boys-Parodie mit Jake Peralta. © YouTube

Manuel Neuer: Davies überall gerne gesehen

Wie gut und in allen Belangen der kanadische Jungprofi inzwischen beim FC Bayern angekommen ist, hat gerade auch Manuel Neuer in einem Interview auf der Website seines Vereins bekundet. Der Nationalkeeper lässt über Alphonso Davies wissen: "Er ist innerhalb des Teams sehr präsent, mündig, überall gerne gesehen."

Neuer fügt hinzu: "Man unterhält sich einfach gerne mit ihm." Und man hört Davies gerne beim Singen zu – erst recht dann, wenn er mal eben Hollywood-like in sieben verschiedene Rollen schlüpft.  © 1&1 Mail & Media / CF

Die Begegnung mit Arjen Robben haute Alphonso Davies beinahe um

Zur Rückrunde 2018/19 hat sich der FC Bayern München mit einem Fußball-Juwel aus Nordamerika verstärkt. Dem erst 18-jährigen Alphonso Davies jagt ein Ruf wie Donnerhall voraus. Vergleiche mit Frankreichs Weltmeister Kylian Mbappé wurden bereits angestellt. Davies orientiert sich fußballerisch jedoch an einem anderen Ausnahmekicker. In der Kabine der Bayern kam es bei Davies' Ankunft bereits zu einer fast schicksalhaften Begegnung der Generationen. © DAZN