Johnny Depp macht endlich mal wieder mit einem Film von sich reden – aber nicht, wie Sie jetzt vielleicht denken. Im neuen Musikvideo von Marilyn Manson feiert er eine wilde Orgie mit dem Schockrocker und zwei Models.

Marilyn Manson zieht alle Promo-Register für sein Comeback. Nachdem er sich schon öffentlichkeitswirksam mit Justin Bieber gestritten hat, muss nun auch Johnny Depp ran. Mit dem will er sich allerdings nicht streiten ...

Marilyn Manson schickt seinen guten Freund Johnny stattdessen zum Song "Kill4me" mit zwei Models ins Bett: Joycelin Binder und Bailee Cowperthwaite.

Video mit Warnhinweis

In dem Video, dem sogar ein Warnhinweis für expliziten Content vorhergeht, läuft Depp erst ziemlich verwirrt durch die Gänge eines Hauses, bis er schließlich in einem Zimmer von zwei lüsternen Frauen in Empfang genommen wird.

Es entwickelt sich ein Dreier, in dessen Verlauf Laken zerwühlt und Höschen zerrissen werden.

Auf dem Höhepunkt des immer schneller werdenden Videos mischt schließlich auch noch Marilyn Manson selbst bei der Bettszene mit.

Das ging schnell

Das geht alles so schnell, dass das Auge nicht mitkommt. Entsprechend viele Fans fragen sich in den Kommentaren unter dem Video, wie man die Geschwindigkeit des Videos drosseln kann.

Manson hat es also mal wieder geschafft: Er ist in aller Munde, das Video ist Thema auf sämtlichen Musik- und Boulevard-Webseiten.

Dass sich alle über das Video und niemand über den Song unterhalten, ist da wohl auch schon egal. Hauptsache Provokation!

Und die funktioniert einwandfrei: Das Skandalvideo wurde nach nur 24 Stunden schon über 730.000 Mal (Stand: 15. November 17, Mittag) aufgerufen. (mia)  © top.de