Seit 2013 sind Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko verlobt, seit 2014 haben sie eine gemeinsame Tochter. Jetzt soll es zwischen den beiden endgültig aus sein. Ein schwungvoller Auftritt Panettieres in Los Angeles sorgt für Wirbel.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Geheiratet haben Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko bis heute nicht. Und vielleicht wird es auch niemals dazu kommen. Die beiden sollen sich getrennt haben.

Am Donnerstag wurde die Schauspielerin mit einem unbekannten Mann an ihrer Seite dabei beobachtet, wie sie das Restaurant Craig's in Los Angeles händchenhaltend verlassen haben. Das berichtet das US-Magazin "People" und zeigt entsprechende Paparazzi-Aufnahmen.

Es wäre nicht die erste Trennung

Panettiere wirkt auf den Bildern richtig glücklich. Es gibt sogar Fotos, auf denen die 28-Jährige ausgelassen mit dem Unbekannten tanzt.

Weder Hayden noch Wladimir haben sich bisher zu den Trennungsgerüchten geäußert, wohl aber die Mutter von Hayden: Lesley Vogel sagte dem US-Portal "Radar Online", dass es derzeit "viele Veränderungen" im Leben ihrer Tochter gebe. "Ich glaube aber, es sind positive Veränderungen. Und ich denke, dass sie etwas Zeit braucht."

Die erste Trennung der beiden wäre es jedenfalls nicht. Nachdem sie sich 2009 kennengelernt hatten, wurden sie Anfang 2010 ein Paar. Im Mai 2011 trennten sie sich, fanden aber zwei Jahre später wieder zusammen. Im Oktober 2013 gaben die beiden ihre Verlobung bekannt. Ihre Tochter Kaya kam im Dezember 2014 zur Welt. (kms)

Verwendete Quellen:

Til Schweiger hat auf Mallorca Ärger mit Jan Ullrich: Die beiden sind Nachbarn. Nun kam es zu einem "Zwischenfall."

  © spot on news