Taylor Schilling

Taylor Schilling ‐ Steckbrief

Name Taylor Schilling
Beruf Schauspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Boston / Massachusetts
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 173 cm
Gewicht 59 kg
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Links Twitter-Profil von Taylor Schilling
Instagram-Profil von Taylor Schilling

Taylor Schilling ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Eine bessere Lehrerin hätte Taylor Schilling kaum haben können. Im Jahr 2007 ergattert die US-Amerikanerin nach ihrem Schauspiel-Abschluss an der Fordham University in New York City ihre erste Filmrolle. Mit 23 Jahren spielt sie im Drama "Dark Matter" an der Seite von Hollywood-Größe Meryl Streep. Der Grundstein für eine erfolgreiche Film- und Fernsehkarriere ist gelegt.

Es folgt die weibliche Hauptrolle in der Krankenhaus-Serie "Mercy". Als taffe Kriegsveteranin und Krankenschwester Veronica Callahan steht Taylor Schilling von 2009 bis zur Einstellung der TV-Serie im Jahr 2010 vor der Kamera.

Auch der Durchbruch auf der Kino-Leinwand lässt nicht lange auf sich warten. Mit der Hauptrolle in "Die Atlas Trilogie – Wer ist John Galt?" geht für die US-Schauspielerin ein Kindheitstraum in Erfüllung. Schon immer wollte sie als erfolgreiche Darstellerin ihre Brötchen verdienen. Erste Schauspiel-Erfahrung sammelt sie daher bereits zu ihrer Schulzeit.

Die Bemühungen bleiben nicht umsonst. Im Jahr 2013 wird der Thriller "Argo", in dem Taylor Schilling eine kleine Rolle übernimmt, mit drei Oscars ausgezeichnet. Zu ihren Film-Kollegen zählt unter anderem Ben Affleck.

Er und Meryl Streep sind aber nicht die einzigen Hochkaräter auf Taylor Schillings Co-Star-Liste. Im Kinofilm "The Lucky One – Für immer der Deine" turtelt sie 2012 mit keinem Geringeren als Zac Efron. Ihnen wird zu der Zeit sogar nachgesagt, mehr als nur eine kollegiale Beziehung zu führen. Offizielle Statements der beiden gibt es aber nicht. Und auch sonst hält die Schauspielerin ihr Privatleben relativ gut geschützt.

Seit 2013 ist Taylor Schilling in der Netflix-Serie "Orange Is the New Black" zu sehen, die auf den gleichnamigen Memoiren der US-Autorin Piper Kerman beruht. Darin übernimmt die Schauspielerin die Hauptrolle der Piper Chapman, einer zu 15 Monaten verurteilten Gefängnisinsassin.

Taylor Schilling ‐ alle News

Der Erfolgs-Hit "Orange Is the New Black" spinnt seit sechs Staffeln spannende Geschichten rund um die Insassinnen des Litchfield-Gefängnisses. Nun startet die Netflix-Serie in die siebte und letzte Staffel. Brauchen Sie vor dem großen Serienfinale eine Auffrischung? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die vergangenen Staffeln.

Auch im Februar starten zahlreiche Filme in den deutschen Kinos. Ab wann welcher Film genau läuft, wer darin mitspielt und alle weitern wichtigen Infos erfahren Sie in unserer Übersicht. 

Wer gerne Hollywood-Prominenz googelt, der sollte einen weiten Bogen um "OITNB"-Star Ruby Rose machen. Immerhin führt ihr Name so oft wie kein anderer auf gefährliche Webseiten!

Neuer Monat, neue Serien und Filme: Netflix, Sky, Amazon Prime und maxdome frischen im Juli wieder ihr Programm auf. Die sechste Staffel von "Orange is The New Black", die dritte Staffel von "Lucifer" sowie die neue Serie "Die Pest" - wir zeigen Ihnen die wichtigsten Neustarts der jeweiligen Streamingdienste.