Thorsden Schlößner

Thorsden Schlößner ‐ Steckbrief

Name Thorsden Schlößner
Beruf Antiquitätenhändler, Tischler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Düren
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau
Links Homepage von Thorsden Schlößner

Thorsden Schlößner ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche Kunstexperte und Antiquitätenhändler Thorsden Schlößner, bekannt aus der ZDF-Sendung "Bares für Rares", wurde am 31. Januar 1962 in Düren geboren.

Der gelernte Einzelhandelskaufmann und Tischlermeister stellte sich ab 1994 neu auf und stieg in den Kunst- und Antiquitätenhandel ein. Schlößner betreibt in Düren sein Geschäft und Ladenlokal, ist aber auch auf Floh- und Trödelmärkten sowie auf Kunstmessen im Einsatz.

Neben dem Handel ist Schlößner auch Sachverständiger und Auktionator. Außerdem gilt er als einer der regionalen Experten für Möbelrestaurationen.

In eigener Wertstatt restauriert Schlößner auf traditionelle Weise unter Verwendung historisch angelehnter Materialien, u.a. Schellacke, alte Sägefurniere und organische Leime.

In der ZDF-Sendung "Bares für Rares" trat Schlößner im Februar 2019 zum ersten Mal als Händler in Erscheinung.

"Von den Römern über die Kelten, die alten Ägypter, Skulpturen, antike Uhren, Gemälde, vom Mittelalter bis hin in die klassische Moderne", umreißt Schlößner sein breit gefächertes Interessengebiet. An "Bares für Rares" schätzt der Rheinländer, den "lehrreiche" Effekt für das Publikum. Doch auch als Händler könne er im Team-Austausch dazu lernen.

Thorsden Schlößner ‐ alle News

TV-Shows

Indiskretion bei "Bares für Rares"? Horst Lichter und sein Ehrenwort

TV-Shows

"Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter war bester Laune - wegen Alkohol?