Nachdem Oliver Pocher in der RTL-Show "Let's Dance" in Schulmädchen-Montur als Britney Spears über das Tanzparkett fegte, knöpft sich der Comedian auch in der kommenden Folge einen international gefeierten Musikstar vor. Einen Vorgeschmack gibt er nun auf Instagram.

Mehr "Let's Dance"-Themen finden Sie hier

In der bevorstehenden Folge von "Let's Dance" dürfen sich Zuschauer einmal mehr auf eine Star-Imitation von Oliver Pocher freuen. Auf der Fotoplattform präsentiert sich der 41-Jährige nämlich derzeit als Queen-Sänger Freddie Mercury – und zwar samt Schnäuzer und hervorstehender Zahnprothese.

Zu dem Bild kündigte der Comedian am Donnerstag an: "Morgen gibt's den unglaublichen Paso Doble auf 'Bohemian Rhapsody' von Queen (oder was von dem Song noch übrig geblieben ist...)."

Lesen Sie auch: Hat Let's Dance mit Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov ein neues Traumpaar?

"Let's Dance": Oliver Pochers Fans sind schon jetzt begeistert

Die Fans von Oliver Pocher scheinen seinen Auftritt jedenfalls kaum erwarten zu können. Das legen zumindest diverse Kommentare nahe. "Endlich hat der Freitag wieder einen Sinn", meinte beispielsweise eine Userin, eine andere schrieb sichtlich amüsiert: "Ich breche ab." Wiederum ein Dritter merkte an: "Unverkennbar … Hoffentlich bricht die Tanzpartnerin während der Kür nicht zusammen vor Lachen."

Sogar "Let's Dance"-Juror Jorge González konnte den Anblick von Oliver Pocher als Freddie Mercury nicht unkommentiert lassen. Er schlug glatt vor: "So sexy solltest du morgen Joachim Llambi küssen."

Ein anderer Instagram-Nutzer fühlte sich bei dem Anblick hingegen an jemand ganz anderes erinnert. Er kommentierte mit: "Sieht eher aus wie Horst Schlemmer."

So oder so, man darf gespannt sein auf die Performance von Oliver Pocher. Zu sehen gibt es die bei "Let's Dance" am Freitag um 20.15 Uhr auf RTL.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Irre Pocher-Show bei "Let's Dance": "Das ist verrückt"

Bei Oliver Pocher gab's Zugabe-Rufe, bei Thomas Rath und Kerstin Ott ungläubiges Kopfschütteln. Der eine ist mit 23 Punkten raus, die andere mit 7 Punkten weiter dabei. Alle Höhe- und Tiefpunkte der vierten Live-Show finden Sie in der Bildergalerie.