Das "Promi Big Brother"-Haus leert sich langsam: An Tag zehn müssen gleich zwei Prominente das Haus verlassen. Auch ein dritter Kandidat verlässt das Camp, zumindest zeitweise: Almklausi muss die Nacht im Krankenhaus verbringen.

Mehr zu "Promi Big Brother" finden Sie hier

Böse Überraschung für die Kandidaten bei "Promi Big Brother" 2019: In der Sendung am Montagabend mussten sich die Zuschauer gleich für zwei Prominente entscheiden, auf die sie in den kommenden Folgen der Reality-Show verzichten können.

Da im Haus ein Damen-Überschuss herrschte, durften die Bewohner zunächst nur Frauen nominieren. Die Wahl der Kandidaten fiel auf Ginger Costello Wollersheim, Janine Pink und Theresia Behrend Fischer.

Die Zuschauer entschieden sich am Ende für Ginger Costello, die nach ihrem Auszug gleich von ihrem Mann Bert Wollersheim in die Arme genommen wurde. Doch sie war nicht die einzige, für die das Abenteuer "Promi Big Brother" nun vorbei ist.

YouTuber Chris muss das PBB-Lager verlassen

Nachdem Ginger Costello Wollersheim das Haus verlassen hatte, mussten die verbliebenen Bewohner noch einen Kandidaten nominieren. Pikant: Vorab wurden die "Promi Big Brother"-Kandidaten per Videoaufzeichnung mit den Lästereien ihrer Mitstreiter konfrontiert - das dürfte Einfluss auf die Nominierung genommen haben.

Fest steht auf alle Fälle: In der zweiten Nominierungsrunde landeten Janine Pink und YouTuber Chris auf der Liste. Janine hatte erneut Glück, sie darf bleiben. Dafür musste Chris Manazidis in der großen Primetime-Show seine Koffer packen und das Camp verlassen.

Almklausi muss ins Krankenhaus

Und noch für einen weiteren Kandidaten nimmt der Abend kein gutes Ende: Beim Duell "Schlammschlacht" brach Almklausi (eigentlich Klaus Meier) zusammen. Was genau passiert ist, war zunächst unklar.

Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und bleibt dort über Nacht zur Beobachtung. "Er wird keinen Außenkontakt haben, sodass er morgen zurückkehren kann, wenn es ihm besser geht und er dies möchte," verkünden Jochen Schropp und Marlene Lufen in der Sendung.

Am nächsten Tag wird Almklausi vermutlich wieder mit dabei sein können, heißt es auf der Seite von Sat.1.

Wie es ohne Ginger und Chris bei "Promi Big Brother" 2019 weitergeht und wie es Almklausi im Krankenhaus ergangen ist, erfahren die Zuschauer heute um 22.15 Uhr auf Sat.1.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

"Promi Big Brother" 2019: Almklausi kollabiert in Live-Show

Es ist der Tag, an dem die siebte "Promi Big Brother"-Staffel völlig außer Kontrolle geriet: Bei einem von SAT.1 inszenierten kräftezehrenden Hindernisrennen kollabierte der Ballermann-Sänger Almklausi. Anstatt Fans und Fernsehpublikum die Sorgen um ihn zu nehmen, ging es allerdings ungebremst weiter.