Kaum ist der Startschuss im "Sommerhaus der Stars" gefallen, packt das erste Pärchen schon wieder die Koffer. Grund des freiwilligen Ausstiegs: "Es ist einfach zu schwer für uns beide, mit dieser Situation zufrieden zu sein."

Mehr News zu "Das Sommerhaus der Stars" finden Sie hier

Acht Promi-Paare kämpfen in der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" um die Anerkennung ihrer Mitstreiter und eine Siegprämie von 50.000 Euro. Doch bereits in Folge zwei lassen die ersten beiden Kandidaten die Chance auf diesen satten Gewinn sausen. Sie ziehen freiwillig aus.

Achtung, Spoiler! Die folgenden Passagen enthalten konkrete Details über Folge zwei von "Das Sommerhaus der Stars" (Dienstag, 30. Juli, ab 20:15 Uhr bei RTL).

Parker und Cardinahl: Nicht ihr Ding

"Wir möchten uns freiwillig nicht mehr an diesem Spiel beteiligen", lauten die Worte von Quentin Parker im Rahmen der Nominierungsrunde.

Gemeinsam mit seiner Partnerin, der Schauspielerin Jessika Cardinahl, sei er zu dem Schluss gekommen, dass sie sich mit der vorherrschenden Situation nicht zufrieden geben können. Weder "mit den Spielen" noch "mit manchen Personen im Sommerhaus".

Der plötzliche Abgang von Quentin und Jessika kommt für ihre Mitstreiter zwar unerwartet, dennoch nicht gänzlich grundlos. Der 65-Jährige hatte sich mit seinem Verhalten sowohl bei den weiblichen als auch den männlichen Kandidaten ein wenig unbeliebt gemacht.

Freiraum und Diskretion scheinen für ihn ein Fremdwort zu sein. Wo immer es weibliche Rundungen zu bewundern gibt, ist Quentin nicht weit. Auf die Spitze gebracht wird dieses Benehmen nicht nur durch Bemerkungen wie "Jede Frau hat so einen schönen Körper", sondern auch durch unangebrachte Berührungen.

"Sommerhaus der Stars": Er bittet um Entschuldigung

Im Rahmen der abendlichen Nominierung beteuert Quentin, dass es ihm leidtut. "Ich möchte euch alle um Verzeihung bitten, dass ich mit meinem Benehmen ein bisschen die Grenzen der Vertraulichkeit überschritten oder euch irgendwie verletzt habe", sagt er.

Allerdings meint der 65-Jährige auch, dass dies nun mal in seiner Natur läge. "Ich habe große Hände. Ich berühre alle Leute gleichfalls." (cos)  © spot on news

Schwanger? Wendler und Laura klären Sommerhaus-Übelkeit auf

Weil Michael Wendlers Freundin Laura Müller in der ersten Nacht bei "Das Sommerhaus der Stars" von Übelkeit geplagt wurde, sind sich ihre Mitbewohner nun sicher: Sie muss schwanger sein! Jetzt äußern die Turteltauben sich zu dem Gerücht...