• Das ist der Fahrplan für Ihre Streaming-Woche. Darunter: Friedrich Mücke und Albrecht Schuch als Serienhelden und ein Oscarfavorit bei Disney+.
  • Streaming-Nachschub: Diese spannenden Filme und Serien sind neu im Programm bei Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, RTL+ und Starzplay.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Für viele Film- und Serienfans sind Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket und Co. längst das bessere Kino. Mit hochkarätig besetzten Film-Highlights und spannenden Serien machen die Streaming-Dienste ihrem Ruf regelmäßig alle Ehre. Welche Produktionen in der kommenden Woche eine Sichtung im Heimkino wert sind, verrät die Übersicht.

"Funeral for a Dog", Sky Ticket

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
Daniel Mandelkern (Albrecht Schuch, unten) verbindet mehr mit Mark Svensson (Friedrich Mücke) und Tuuli (Alina Tomnikov), als er erwartet hätte.

Der Journalist Daniel Mandelkern (Albrecht Schuch) steht vor einer großen Herausforderung: Er soll für ein Interview mit dem gefeierten Schriftsteller Mark Svensson (Friedrich Mücke) nach Italien reisen - allerdings gilt Letzterer als sehr öffentlichkeitsscheu. Bei seinem Versuch, dem Bestsellerautor möglichst viele Details zu entlocken, wird Daniel immer tiefer in einen Strudel aus schockierenden Enthüllungen, dunklen Geheimnissen und einer tragischen Ménage-à-trois mit Svensson und der finnischen Ärztin Tuuli (Alina Tomnikov) gezogen.

Mit seinem Romandebüt "Bestattung eines Hundes" begeisterte Thomas Pletzinger ("The Great Nowitzki") 2008 die Kritiker. Nun erzählt er die fulminante Geschichte als Drehbuchautor der Sky-Serie "Funeral for a Dog" aufs Neue. Die achtteilige Produktion mit Friedrich Mücke ("Tatort") und Albrecht Schuch ("Bad Banks") in den Hauptrollen besticht neben der abenteuerlichen Handlung auch mit grandiosen Bildern von Kameramann Frank Griebe. "Funeral for a Dog" ist ab 17. März bei Sky zu sehen.

"Nightmare Alley", Disney+

Als sich der charismatische Pechvogel Stan Carlisle (Bradley Cooper) einem Wanderzirkus anschließt, sieht er seine große Chance gekommen: Mithilfe der Tricks, die er sich bei seinen Kolleginnen und Kollegen der Freakshow abgeschaut hat, will sich Stan einen Namen als Zauberkünstler machen - mit Erfolg.

Doch seine Auftritte im Karneval sind Stan noch lange nicht genug. Gemeinsam mit der mysteriösen Psychologin Dr. Lilith Ritter (Cate Blanchett) schmiedet das Schlitzohr einen Plan: Sie wollen den mächtigen Tycoon Ezra Grindle (Richard Jenkins) um sein Geld zu betrügen.

Nach "West Side Story" hat Disney+ mit "Nightmare Alley" nun noch einen weiteren heißen Oscar-Anwärter im Programm: Die Ode an das New York der 1940er-Jahre von "The Shape of Water"-Schöpfer Guillermo del Toro könnte in diesem Jahr Oscars für den besten Film, die beste Kamera, das beste Szenenbild und das beste Kostümdesign erhalten. Ab dem 16. März steht der neueste Streich des Erfolgsregisseurs zum Streamen bereit.

Holt "Nightmare Alley" mit Cate Blanchett und Bradley Cooper den Oscar?

Guillermo del Toro ist zurück: Hier kommt der Trailer zu "Nightmare Alley". © ProSiebenSat.1

"WeCrashed", Apple TV+

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
Adam (Jared Leto) und Rebekah (Anne Hathaway) genießen das Leben als erfolgreiches Unternehmerpaar.

Adam Neumann (Jared Leto) will hoch hinaus. Als er eines Tages auf den Unternehmer Miguel McKelvey (Kyle Marvin) trifft, steht einer gemeinsamen Geschäftsidee nichts mehr im Weg: Die beiden Männer gründen einen umweltbewussten Co-Working-Space in Brooklyn. Zwei Jahre später verkaufen sie ihr Unternehmen und gründen nach einem ähnlichen Konzept die Firma WeWork - mit riesigem Erfolg.

Investitionen in Millionenhöhe und weltweite Berühmtheit machen aus dem narzisstischen Adam einen wahren Rockstar-CEO, der keine Party auslässt und gemeinsam mit seiner Ehefrau und Geschäftspartnerin Rebekah (Anne Hathaway) zunehmend dem Größenwahn verfällt.

Jahrelang schien der Aufstieg von WeWork unaufhaltsam - bis das 47 Milliarden Dollar schwere Unternehmen innerhalb von sechs Wochen beinahe in sich zusammenbrach. Basierend auf dem Podcast "WeCrashed: Der Aufstieg und Fall von WeWork" von Lee Eisenberg und Drew Crevello erzählt Apple nun in acht Teilen die Geschichte des charismatischen Firmengründers Adam Neumann nach. Die mit den beiden Oscarpreisträgern Jared Leto und Anne Hathaway hochkarätig besetzte Serie "WeCrashed" startet ab 18. März bei Apple TV+.

"Rot", Disney+

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
Eigentlich ist Mei ein ganz normales Mädchen - doch manchmal verwandelt sie sich in einen Panda.

Toronto, Anfang der 2000-er: Das Leben der 13-jährigen Mei Lee ist nicht immer einfach. Während sie heimlich für ihren Mitschüler Devon schwärmt, versucht die Teenagerin, der Dauerüberwachung ihrer einengenden Mutter zu entkommen. Eines Tages jedoch wird Mei durch einen Familienfluch vor eine Herausforderung gestellt, die alle bisherigen Probleme ihres Teenager-Alltags wie Nichtigkeiten erscheinen lässt: Jedes Mal, wenn die Emotionen des Mädchens überkochen, verwandelt sich Mei in einen riesigen, roten Panda ...

"Rot" ist nicht nur der erste Pixar-Film, bei dem mit der chinesisch-kanadischen Filmemacherin Domee Shi ("Bao") ausschließlich eine Frau Regie geführt hat. Der knuffige Animationsspaß ist zudem die erste Geschichte von Disney und Pixar, die in Kanada spielt. Während "Grey's Anatomy"-Star Sandra Oh Teil der Originalbesetzung ist, leihen in der deutschen Fassung unter anderem Collien Ulmen-Fernandes und Christina Ann Zalamea den Figuren ihre Stimmen. Das Coming-of-Age-Abenteuer startet am 11. März bei Disney+.

"Die letzten Tage des Ptolemy Grey", Apple TV+

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
Der demenzkranke Ptolemy Gray (Samuel L. Jackson) verwahrlost zunehmend.

Ptolemy Grey (Samuel L. Jackson) ist 91 Jahre alt, leidet an Demenz und verwahrlost nach dem Tod seiner Frau zunehmend. Der einzige Mensch, der sich um ihn kümmert, ist sein Neffe Reggie (Omar Benson Miller). Als der jedoch eines Tages einem grausamen Mord zum Opfer fällt, wird der verwirrte alte Mann in die Obhut der Jugendlichen Robyn (Dominique Fishback) gegeben.

Schon bald darauf bietet sich Ptolemy eine unglaubliche Chance: Eine neuartige Behandlung soll seine Erinnerungen kurzzeitig wiederherstellen können. Gemeinsam mit Robyn nutzt der Senior die Gelegenheit, um mehr über den ungeklärten Tod von Reggie in Erfahrung zu bringen.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Walter Mosley erzählt die Apple-Serie "Die letzten Tage des Ptolemy Grey" eine bewegende Geschichte. Die sechsteilige Produktion steht ab 11. März bei Apple TV+ zum Streamen bereit.  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Teaserbild: © Sky/Flare Entertainment GmbH/Alex Kroke