Wiesbaden

Eine kleine Irrfahrt hat ein Linienbus hat in Wiesbaden hingelegt: Das Gefährt machte sich an einer Haltestelle selbstständig, als der Fahrer gerade ausgestiegen war.

Viel los in der 2. Bundesliga am Samstag des 5. Spieltags: Regensburg schießt Wiesbaden ab. Dresden jubelt nach einer spektakulären Aufholjagd. Und auch Bielefeld kommt zurück.

Eine Zweijährige aus Wiesbaden läuft alleine und in Windel bis ins benachbarte Mainz. Dort wird es von einer Passantin aufgegriffen. Bis die Mutter zu erreichen ist, vergehen vier Stunden.

Wegen Mordes an der 14-jährigen Susanna aus Mainz hat das Landgericht Wiesbaden den Angeklagten Ali B. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Die Richter stellten am Mittwoch in ihrem Urteil zudem die besondere Schwere der Schuld fest.

Wegen Mordes an der 14-jährigen Susanna aus Mainz hat das Landgericht Wiesbaden den Angeklagten Ali B. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Die Richter stellten am Mittwoch in ihrem Urteil zudem die besondere Schwere der Schuld fest.

Der SV Wehen Wiesbaden hat es geschafft: Die Hessen machen eine 3:1 Hinspiel-Niederlage wett und kehren somit in die 2. Bundesliga zurück. Der FC Ingolstadt muss den schweren Gang in die 3. Liga antreten.

Union Berlin und VfB Stuttgart kämpfen am Montag im Rückspiel der Relegation um den Platz in der Bundesliga. Am Dienstag treffen dann eine Etage tiefer der FC Ingolstadt und SV Wehen Wiesbaden aufeinander. Wo Sie die Relegationsduelle live im TV und Stream sehen können, erfahren Sie in der Übersicht.

Im Prozess gegen Ali B. wegen des Mordes an der Schülerin Susanna haben mehrere Zeugen ausgesagt, dass die 14-Jährige Angst vor dem Flüchtling gehabt haben soll. 

Der Iffland-Ring gebürt dem "Würdigsten" unter den Schauspielern im deutschsprachigen Raum. Der jüngst gestorbene Bruno Ganz trug ihn und bestimmte einen Nachfolger, der auch als "romantischer Grübler" gilt.

Knapp zehn Monate nach dem Tod der Schülerin Susanna hat in Wiesbaden der Mordprozess begonnen. Das Interesse an dem aufsehenerregenden Fall ist groß, die Sicherheitsvorkehrungen wurden verschärft.

Wegen rechter Botschaften und Symbole in einer Chatgruppe von Polizisten wird ermittelt. Aber ist das alles? In Wiesbaden soll der Innenausschuss die Ausmaße des Polizei-Affäre ans Licht bringen.

Rund 4,4 Millionen Menschen waren in Hessen zur Wahl aufgerufen. Die ersten Hochrechnungen zeigen: CDU und SPD verlieren heftig, die Grünen und die AfD sind der große Wahlgewinner. Laut den ersten Zahlen sind am Ende sechs Parteien im Landtag in Wiesbaden.

Weil er im Fall "Susanna" einen Mordverdächtigen möglicherweise illegal nach Deutschland gebracht hat, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Bundespolizei-Chef Dieter Romann. 

Aus für die umstrittene Erdogan-Statue: Nach dem Wirbel um eine Kunstaktion hat Wiesbaden die Installation abbauen lassen. Zuvor hatten sich Anhänger und Gegner heftige Wortgefechte geliefert.