Was für ein perfekter Tag für einen Fan von Borussia Dortmund: Zuerst schmeißt sein BVB den FC Bayern aus dem Pokal-Halbfinale und dann kassiert der Anhänger dafür auch noch über 7.000 Euro.

Wie das gegangen ist? Er hatte bei einer Kombi-Wette im Internet neun Spiele richtig getippt.

So brachte ihm beispielsweise das 0:0 von Manchester City gegen Manchester United eine stolze Quote von 3,5. Das Dortmund-Ergebnis (3:2 gegen Bayern) brachte sogar eine Fünfer-Quote.

Außerdem lag er bei Real Madrid gegen La Coruna (6:2), Arsenal gegen Leicester (1:0), Crystal gegen Tottenham, Paris SG gegen Monaco, Athletic gegen Betis, Admira Wacker gegen Salzburg und Rapid gegen LASK richtig.

Der Grundeinsatz des Users lag bei nur 27 Euro. Seine Kombi-Wetter hatte eine Quote von 273,89, der Gewinn betrug damit stolze 7.225 Euro.

Die Quote sagt aus, wie wahrscheinlich ein Spielausgang ist. Ist sie gering - also der Spielausgang besonders wahrscheinlich - bekommt der Sportwetten-Nutzer einen vergleichsweise geringen Gewinn.