Borussia Dortmund

Der BVB - kurz für Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund - zählt zu den erfolgreichsten Vereinen der Bundesliga. Diese Erfolge untermauern die acht Deutschen Meistertitel und vier DFB-Pokalsiege. Auch auf internationalem Terrain war der Verein erfolgreich und gewann 1966 den Europapokal der Pokalsieger und 1997 die Champions League. Auch was die Fans betrifft, spielt der BVB ganz oben mit - mit mehr als 150.000 Mitgliedern ist er der drittgrößte Sportverein Deutschlands (nach FC Bayern und FC Schalke 04). Kein Wunder also, dass der Dortmunder Signal Iduna Park - das ehemalige Westfalenstadion und das mit mehr als 81.000 Sitzplätzen größte Fußball-Stadion Deutschlands - Woche für Woche ausverkauft ist und in den schwarz-gelben Farben leuchtet. Aktuelle und ehemalige Spieler sind bekannte Namen wie Mads Hummels, Marco Reus, Mario Götze, André Schürrle, Roman Weidenfeller, Robert Lewandowski, Andreas Möller, Matthias Sammer, Karl-Heinz Riedle, Jürgen Kohler und Eike Immel.

FC Bayern

Rummenigge im XL-Interview: "Die Allianz Arena ist der Schlüssel für alles"

Kritik Bundesliga-Rückschau

Der FC Bayern ist am 1. Spieltag nicht nur zu seinen Fans nett

von Sabrina Schäfer
Bundesliga

Borussen-Duell: Dortmunds Jungstars legen einen fulminanten Saisonstart hin

Kolumne Borussia Dortmund

Schwarzgelbe Problemzonen: Diese drei Baustellen plagen den BVB

von Christopher Giogios
Bundesliga

So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV

Bundesliga

Mario Götze spricht über seine Pläne - FC Bayern dachte über Rückholaktion nach

Fußball

Bundesliga: Fans dürfen zurück ins Stadion - worauf sie sich einstellen müssen

Bundesliga

Politik gibt grünes Licht für bundesweite Fan-Rückkehr

DFB-Pokal

BVB mit Torgala: Auch Neuzugang Bellingham und Rückkehrer Reus treffen