Haben sie endlich ihre Nanny gefunden? Herzogin Meghan und Prinz Harry haben bereits einen beachtlichen Kindermädchen-Verschleiß – zwei wurden innerhalb kürzester Zeit entlassen. Doch Nanny Nummer drei scheint das royale Paar von sich überzeugt zu haben.

Weitere Royal-News finden Sie hier

Am 6. Mai erblickte das erste Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry das Licht der Welt. Allerdings hat der royale Sprössling schon einige Nannys durch – innerhalb von sechs Wochen kam es zum dritten Kindermädchen-Wechsel, wie "Daily Mail" im Juni berichtete. Doch jetzt hat die kleine Familie scheinbar die richtige Nanny gefunden.

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Dritte Nanny ist "Geschenk des Himmels"

Die neue Mitarbeiterin soll für Herzogin Meghan ein "Geschenk des Himmels" sein, wie "The Sun" berichtete. So soll sie die königliche Familie bereits bei ihren beiden Privatjet-Reisen begleitet haben und auch bei dem geplanten Südafrika-Trip soll sie mit von der Partie sein.

"Die neue Nanny ist ein Glücksfall. Sie ist äußerst professionell, hat einige Kindermädchenjahre hinter sich und fügt sich sehr gut in die Familie ein“, verriet ein Insider gegenüber der britischen Tageszeitung. Außerdem würde sie großartig mit dem kleinen Archie umgehen und ihn abgöttisch lieben, so der Insider weiter. Genau deshalb seien Meghan und Harry auch sehr glücklich mit ihr.

Seit Juni für die royale Familie tätig

Das neue Kindermädchen ist schon seit Juni für Baby Archie zuständig. Viel ist jedoch nicht über sie bekannt. Wie die "Bild“-Zeitung berichtete, handelt es sich um eine Britin, die nicht dauerhaft in Frogmore Cottage wohnt und an den Wochenenden keinen Baby-Dienst hat. (amw)  © spot on news

Herzogin Meghan und Baby Archie feuern Prinz Harry bei Charity-Event an

Zuckersüße Paparazzi-Aufnahmen: Bei einem Charity-Polo-Match von Papa Prinz Harry schauen auch Herzogin Meghan und Sohnemann Archie zu.