Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller haben sich offiziell verlobt. Da sie schon seit einiger Zeit über ihre Hochzeit sprechen, war dieser Schritt für viele Fans längst überfällig.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Auch wenn Michael Wendler seine Laura noch in diesem Jahr heiraten will und das auch in der Öffentlichkeit angekündigt hat – offiziell "Ja" gesagt hatte sie noch nicht. Nun ist der 47-jährige Schlagersänger aber vor seiner 19-jährigen Angebeteten auf die Knie gegangen. Kameras von RTL waren dabei, sodass Fans keinen Moment verpassen mussten.

Rosen überall und im Hintergrund der Kölner Dom

Als Kulisse diente die Skyline von Köln mit dem Dom als romantischem Hintergrund. Rote Rosen schmückten die Dachterrasse, auf der Michael Wendler Laura Müller schließlich um ihre Hand bat. "SHE SAID YES" schrieb der Sänger im Nachgang glücklich auf Instagram.

Der Wendler strahlt nach Lauras Ja über beide Ohren. Er sei der glücklichste Mann auf der Welt, so der Sänger. Auch Laura ist glücklich: Es sei der schönste Verlobungsring aller Zeiten.

Michael Wendler und seine Laura: Hochzeit im TV bei RTL

Wann die Hochzeit stattfinden kann und in welchem Rahmen sie das darf, bleibt allerdings noch abzuwarten. Klar ist: Der Wendler mag es groß und pompös. Da dürfte die aktuelle Lage rund um die Corona-Pandemie nicht förderlich sein.

Insofern könnte es noch einige Monate dauern, bis die beiden vor den Altar treten können. Auch die Hochzeitsfeier dürfte dann im Fernsehen zu sehen sein, sodass die Fans in jedem Fall dabei sind.

Lesen Sie auch:

Laura und der Wendler mächtig sauer: Seine Ex Claudia Norberg "geht zu weit"

So reagiert die Promi-Welt auf die Verlobung vom Wendler und seiner Laura  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Michael Wendler: Tochter Adeline platzt der Kragen

Immer wieder beteuert die 18-jährige Adeline, Tochter von Michael Wendler und Claudia Norberg, dass trotz der ungewöhnlichen Konstellation Harmonie im gemeinsamen Hause herrscht. Trotzdem hagelt es Vorwürfe. Von außen.
Teaserbild: © imago images/Future Image/Hardt