Finn Wolfhard

Finn Wolfhard ‐ Steckbrief

Name Finn Wolfhard
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Vancouver (Kanada)
Staatsangehörigkeit Kanada
Größe 155 cm
Geschlecht männlich

Finn Wolfhard ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Am 23. Dezember 2002 wird Finn Wolfhard im kanadischen Vancouver geboren.

Den Schauspieler kennt man vor allem als Shooting-Star, der US-amerikanischen Netflix-Serie "Stranger Things". An der Seite von Millie Bobby Brown, spielt er den sensiblen Jungen Mike Wheeler, der sich auf die Suche nach seinem verschollenen Freund begibt. Dank der Serie ist Finn über Nacht zum internationalen Hollywood-Star avanciert und gehört inzwischen zu den vielversprechendsten Jungschauspieler des Jahres 2016. Kein Wunder, dass Regisseur Andrés Muschietti Wolfhard für die Neuverfilmung des Horrorstreifens „ES“ verpflichtet. In dem Gruselfilm, der im Sommer 2017 erscheinen soll, übernimmt Finn die Rolle des Richie Tozier. Doch trotz seines überraschendes Erfolges (er hatte vorher nur zwei kleine Gastrollen in den Serien "Supernatural" und "The 100") ist Finn ein ganz normaler Junge geblieben, der lieber seine Zeit draußen und mit Freunden verbringt als ständig seine Social Media-Kanäle zu füllen oder sich auf dem roten Teppich zu langweilen. So hält sich Finn Wolfhard über sein Privatleben sehr bedeckt, allerdings hat er noch eine weitere großartige Leidenschaft neben der Schauspielerei: Musik. Dabei beweist der Junge nicht nur großartigen Musikgeschmack, sondern auch echtes Talent. Wenn er nicht selbst gerade Hits von Nirvana auf der Gitarre spielt, hört er am liebsten Beatles, Rolling Stones, Led Zeppelin, The Clash oder eben Nirvana. Bei der Musik hält er sich nämlich lieber an die alten Sachen, wie er in einem Interview mit "Vulture" verriet: "Mein Dad und meine Mom haben diese Art von Musik im Auto gespielt, als ich ein Baby war. Dann hat mir meine Mutter die Beatles vorgespielt und ich war mit einem Schlag besessen. Das war der Anfang." Ein Junge mit Geschmack und Stil. Man wird noch viel von ihm hören und vor allem sehen

Finn Wolfhard ‐ alle News

Die dritte "Stranger Things"-Staffel zieht Millionen Fans in ihren Bann – jetzt zeigen Millie Bobby Brown, Finn Wolfhard und Co. endlich coole Einblicke in die Dreharbeiten!

Eine gruselige Parallelwelt, schleimige Monster und böse Russen. So könnte man die dritte Staffel der Erfolgsserie "Stranger Things“ beschreiben. Doch ein Song bringt Hoffnung.

Im September kommt der Grusel-Clown Pennywise auf die große Kinoleinwand - und der Trailer von "Es" verspricht den blanken Horror.

Der "Stranger Things"-Star hat's voll drauf – nicht nur schauspielerisch, sondern auch musikalisch! Das bewies die junge Britin in Jimmy Fallons "The Tonight Show".