Am Montag hatte sich Rapid Wien von Trainer Zoran Barisic getrennt, nun steht bereits der neue fest: Der frühere Bundesliga-Profi Mike Büskens wird Coach beim österreichischen Fußball-Vizemeister.

Rapid hat einen neuen Trainer: Mike Büskens erhielt beim Rekordmeister einen Vertrag für die kommende Saison mit Option auf Verlängerung. Das teilte der Club am Dienstag auf seiner Webseite mit.

Am Donnerstag wird der 48-Jährige in Wien offiziell vorgestellt. Der langjährige Schalke-Profi soll am Freitag erstmals das Training leiten. Rapid hatte sich erst am Montag von Zoran Barisic getrennt.

Zwei Schalker in Wien

Bei den Wienern trifft Büskens auf Geschäftsführer Sport Andreas Müller, den früheren Schalke-Manager. Der gebürtige Düsseldorfer Büskens hatte zuletzt bis Ende Mai 2015 für gut drei Monate den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth als Trainer betreut.  © dpa