• Schon am 7. Januar startet die Bundesliga in die Rückrunde der Saison 2021/22.
  • Viele Spieler haben lediglich über die Weihnachtsfeiertage trainingsfrei.
  • Die beiden Aufsteiger haben es am eiligsten, auf den Platz zurückzukehren.

Mehr Bundesliga-Themen finden Sie hier

Bereits am 7. Januar startet die Fußball-Bundesliga in die Rückrunde. Daher bleibt den Spielern nicht viel Zeit für Urlaub.

Die beiden Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth und VfL Bochum legen sogar direkt nach Weihnachten am 27. Dezember wieder los. Spitzenreiter FC Bayern München gönnt seinen Stars immerhin eine Pause bis zum 2. Januar.

Lesen Sie auch: Der Bundesliga drohen neuerlich Geisterspiele

Trainingsauftakt: Dann endet in der Bundesliga die Weihnachtspause

  • VfL Bochum: 27. Dezember 2021
  • SpVgg Greuther Fürth: 27. Dezember 2021
  • Arminia Bielefeld: 28. Dezember 2021
  • Bayer Leverkusen: 29. Dezember 2021
  • Hertha BSC: 29. Dezember 2021
  • VfL Wolfsburg: 29. Dezember 2021
  • Borussia Mönchengladbach: 29. Dezember 2021
  • FC Augsburg: 29. Dezember 2021
  • Eintracht Frankfurt: 30. Dezember 2021
  • VfB Stuttgart: 30. Dezember 2021
  • 1. FC Union Berlin: 1. Januar 2022
  • FC Bayern München: 2. Januar 2022
  • SC Freiburg: 2. Januar 2022
  • TSG 1899 Hoffenheim: 2. Januar 2022
  • 1. FC Köln: 2. Januar 2022
  • RB Leipzig: 2. Januar 2022 Tests/3. Januar 2022 Training
  • 1. FSV Mainz 05: 3. Januar 2022
  • Borussia Dortmund: 3. Januar 2022 Tests/4. Januar 2022 Training

(dpa/hau)

Wataru Endo, Benno Schmitz, Marvin Schwäbe, VfB Stuttgart, 1. FC Köln, Bundesliga, 34. Spieltag
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2021/22: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Augenblicke der Bundesliga-Saison 2021/22: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.