Die Gegner der österreichischen Vereine in den Playoffs zur Gruppenphase der Europa League stehen fest. Red Bull Salzburg, Austria Wien und Altach werden es zum Teil mit schwierigen Gegnern zu tun bekommen.

Nach der herben Enttäuschung in der Qualifikation zur Champions League steht nun der Gegner für Red Bull Salzburg in den Playoffs zur Europa League fest. Die "Bullen" treffen auf Viitourul aus Rumänien.

Austria Wien wurde in Nyon der kroatische Klub Osijek als Gegner zugelost. Altach wird sich mit Maccabi Tel Aviv auseinandersetzen.

Die Hinspiele der Playoffs werden am Donnerstag, den 17. August stattfinden. Die Entscheidungen über den Aufstieg in die Gruppenphase fallen eine Woche später (24. August).

Hier alle Partien der Playoffs im Überblick:

Osijek - Austria Wien

Altach - Maccabi Tel Aviv

Viitorul - RB Salzburg

KF Shkëndija - AC Mailand

Vardar - Fenerbahçe Istanbul

Ajax Amsterdam - Rosenborg

Crvena zvezda - Krasnodar

BATE - Olexandriya

Club Brugge - AEK

Marítimo - Dynamo Kiew

Dinamo Zabreb - Skënderbeu

Ludogrets - Süduva

Panathinaikos Athen - Athletic Bilbao

Apollon - Midtjylland

NK Domžale - Olympique Marseille

Partizan - Videoton

FH - Braga

Everton - Hajduk Split

Utrecht - Zenit

Legia - Sheriff

Pilsen - AEK Larnaca

PAOK - Östersund

(fte/ank)