Beim Finale der UEFA Europa League können die Emotionen schon einmal überkochen - aber gleich so heftig? Einige Fans des FC Liverpool und des FC Sevilla prügelten sich im Stadion vor dem Anpfiff der Partie. Es kam zu äußerst unschönen Szenen.

Es war ein blutiger Auftakt zum Finale der UEFA Europa League: Bereits vor Beginn der Partie des FC Liverpool gegen den FC Sevilla in Basel gingen einige Fans aufeinander los. Die umstehenden Ordner konnten die kleineren Prügel-Gruppen nicht aus eigener Kraft auseinanderbringen.

Erst als die Polizei eintraf, beruhigte sich die Situation allmählich. Einige Fans trugen blutige Verletzungen davon. Die Mehrheit der Zuschauer missbilligte die Gewaltszenen mit lauten Pfiffen.

(ff)