• Polizei und Feuerwehr in Las Vegas finden nach einem Verkehrsunfall ein Trümmerfeld vor.
  • Ein Autofahrer stirbt, weil dessen Wagen Feuer fängt.
  • Der Unfallverursacher ist ein Football-Profi. Er soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben und wird von seinem Klub entlassen. Zudem steht er unter Anklage.

Mehr NFL-Themen finden Sie hier

NFL-Profi Henry Ruggs III ist nach einer Verwicklung in einen Verkehrsunfall mit Todesfolge von den Las Vegas Raiders entlassen worden. Das teilte die Franchise mit.

Las Vegas, Nevada, USA, Raiders, Chevrolet Corvette, Unfall, Henry Ruggs III
Henry Ruggs' Chevrolet Corvette ist nach einem fatalen Feuerunfall in Las Vegas, bei dem der Fahrer eines Toyotas stirbt, nur noch Schrott. Ruggs, Football-Profi bei den Las Vegas Raiders, soll sein Auto unter Alhoholeinfluss gesteuert haben.

Toyota geht nach Kollision in Flammen auf

Nach Polizeiangaben kollidierte der offenbar unter Alkoholeinfluss stehende 22-Jährige am Dienstag in Las Vegas mit seinem Chevrolet mit einem Toyota, der nach dem Zusammenstoß in Flammen aufging.

Las Vegas, Nevada, USA, Raiders, Chevrolet Corvette, Toyota RAV4, Unfall, Henry Ruggs III
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Las Vegas stirbt der Fahrer eines Toyota RAV4, links, als dessen Fahrzeug Feuer fängt. Als Verursacher des Zusammenstoßes gilt Henry Ruggs III, Football-Profi bei den ortsansässigen Raiders. Dessen Chevrolet Corvette, rechts, besitzt auch nur noch Schrottwert.

Der Toyota-Fahrer starb noch an der Unfallstelle, Ruggs wurde mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Bei Eintreffen der Beamten habe der NFL-Profi "Anzeichen von Beeinträchtigung" gezeigt.

Henry Ruggs III, NFL, Las Vegas Raiders, Football, 2020/21, Indianapolis Colts
Henry Ruggs III von den Las Vegas Raiders sieht sich nach einem schweren Verkehrsunfall mit Todesfolge, den er unter Alkoholeinfluss verursacht haben soll, Ermittlungen ausgesetzt. Sein Verein hat Ruggs III bereits gekündigt. (Archivbild)

Anklage gegen Ruggs wegen "Trunkenheit am Steuer mit Todesfolge"

Ruggs werde "wegen Trunkenheit am Steuer mit Todesfolge angeklagt", teilte die Las Vegas Metro Police Department mit.

Die Raiders hatten zuvor am Dienstag lediglich bestätigt, dass Receiver Ruggs, den der Klub 2020 an zwölfter Stelle in der ersten Draftrunde ausgewählt hatte, am Unfall beteiligt war: "Wir sind gerade dabei, weitere Informationen zu erhalten und werden uns nicht weiter dazu äußern." (SID/hau)

NFL: Das Fehlschussfestival des fünften Spieltags

Am fünften Spieltag der National Football League verpassen zahlreiche Kicker die Chance, mit einem Field Goal zu punkten. In historische Dimensionen treiben es Mason Crosby und Evan McPherson von den Green Bay Packers bei deren Gastspiel in Cincinnati. (Teaserbild: Getty Images/Dylan Buell) © DAZN