Topmodel Heidi Klum und Musiker Tom Kaulitz gaben sich am 3. August auf der Yacht "Christina O" vor Capri das Jawort. Jetzt hat sie in einem Making-of-Video auf Instagram Details zu ihrem pompösen Hochzeitskleid verraten.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Model Heidi Klum und Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz zelebrierten ihre Hochzeit am ersten August-Wochenende auf einer Yacht vor Capri und genießen seitdem ihre Flitterwochen.

Auf dem offiziellen Hochzeitsfoto, das Klum auf Instagram veröffentlicht hat, war neben dem glücklichen Ehepaar vor allem ihr voluminöses Brautkleid ein Highlight. Wer es designt hat, war bisher nicht bekannt. Nun hat Heidi Klum das Rätsel selbst gelüftet.

Designer-Traum aus dem Hause Valentino

"Ich habe bei den Haute-Couture-Schauen in Paris ein paar wunderschöne Sachen gesehen. Es wird etwas Großartiges sein. Go big or go home!", sagte Heidi Klum bereits im Februar gegenüber "Us Weekly" über ihr Brautkleid.

Jetzt ist klar: Das Kleid stammt von Valentino-Designer Pierpaolo Piccioli. Die frisch vermählte "Mrs. Kaulitz" veröffentlichte knapp zwei Wochen nach der Hochzeit ein Video auf Instagram, das bei ihrer zweiten Anprobe in Paris aufgenommen wurde.

Prunk und Blumen

Heidi Klums Brautkleid ist ein bodenlanger, ausladender Traum in Weiß. Das Kleid besteht aus weißem Batist und besitzt große, abnehmbare Ärmel sowie ein sexy Bustier. Von oben bis unten ist das Kleid mit Rosen in Weiß- und pastelligen Gelbtönen bestickt. Zu dem Video schreibt Heidi Klum schlicht: "Mein Traumhochzeitskleid".

Designer Pierpaolo Piccioli erklärt darin außerdem, dass sein Werk "von Romantik und Leichtigkeit" inspiriert worden sei - etwas, das zu Klums Persönlichkeit passe.

Ihr Mann wünschte sich ein Prinzessinnenkleid

"Es bewegt sich", ruft die 46-Jährige begeistert im Clip, während sie sich strahlend in dem Hochzeitskleid dreht und durch das Atelier läuft. Tom Kaulitz habe sich ein richtiges Prinzessinnenkleid für seine Liebste gewünscht, verrät sie zudem.

Am Ende lobt Heidi Klum Designer Pierpaolo Piccioli für den Entwurf eines "fabelhaften Kleides".

Doch nicht Kaviar Gauche

Bis jetzt war nicht bekannt, von welchem Label Klums Brautlook stammt. Viele Medien vermuteten das Berliner Label Kaviar Gauche - schließlich war das Designerduo bereits mehrfach in den Staffeln von "Germany's next Topmodel" zu Gast und ist gut mit Heidi Klum bekannt.

Erst kürzlich besuchte Heidi Klum gemeinsam mit Tom Kaulitz die Fashion Show von Valentino in Paris - ob dabei wohl die endgültige Entscheidung gefallen ist? (jkl)  © spot on news

Heidi und Tom flittern auf Capri

So schön kann Liebe sein. Vor knapp zwei Wochen gaben sich Top-Model Heidi Klum und Sänger Tom Kaulitz auf der Luxus-Jacht „Christina O.“ das Ja-Wort. Nun verbringen die zwei Turteltauben ihre Flitterwochen auf Capri - und lassen die Instagram-Gemeinde mit dutzenden Fotos teilhaben.