Alexander Mazza

Miss Baden-Württemberg entscheidet das große Finale für sich.

Nach schwachen Quoten und harscher Kritik an der bereits abgesetzten "Stadlshow" steht Moderator Alexander Mazza (43) auch für die Silvester-Ausgabe der Sendung nicht mehr zur Verfügung.

Aus Altbewährtem mach neu Angestrichenes: Das Bayerische Fernsehen, ORF und SRF gönnen ihrem "Musikantenstadl" eine Rundumerneuerung. "Stadlshow" heißt das Ganze jetzt. Das neue Konzept hakt noch ein bisschen, geht auf – irgendwie.

Der "Stadl" bekommt gleich zwei neue Gesichter: Die Schweizer Sängerin Francine Jordi und der deutsche Moderator Alexander Mazza übernehmen die Neuauflage der Show. Wie genau die Modernisierung vonstatten gehen soll, lassen die Sender weiter im Dunkeln.