Jay-Z

Jay-Z ‐ Steckbrief

Name Jay-Z
Bürgerlicher Name Shawn Corey Carter
Beruf Musiker, Produzent, Schriftsteller, Unternehmer, Vorstandsvorsitzender
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort New York City / New York (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 191 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerBeyoncé Knowles
Links de-de.facebook.com/JayZ/

Jay-Z ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Rapper Jay-Z und Sängerin Beyoncé Knowles sorgten nicht nur 2008 bei ihrer Hochzeit für Aufsehen: Das "Forbes Magazine" erklärte sie 2010 zum bestverdienenden Paar Hollywoods.

Jay-Z, der mit bürgerlichem Namen Shawn Corey Carter heißt, wurde von seiner alleinerziehenden Mutter in New York aufgezogen – einer Stadt, in der sich afroamerikanische Künstler, aufgrund der Vielzahl an Musikern, einen möglichst einprägsamen Künstlernamen zulegen sollten. Und ja: Jay-Z wollte erfolgreich sein. Nachdem seine ersten Versuche nicht zum gewünschten Ergebnis führten, gründete er, gemeinsam mit Damon Dash, ein eigenes Label und brachte dort sein Debütalbum "Reasonable Doubt" heraus. Dieses wurde zwar kein kommerzieller Erfolg, brachte ihm aber Reputation in der Hip-Hop-Szene ein. Die Folgealben brachten zunehmenden kommerziellen Erfolg, denn Jay-Z orientierte sich stärker am Mainstream.

Der Erfolg gab dem Rapper recht, 2009 veröffentlichte das "Forbes Magazine" eine Meldung, nach der sein Vermögen auf 150 Millionen US-Dollar geschätzt wurde. Jay-Z schaffte es damit, einer der Bestverdiener im Bereich Hip-Hop zu werden. Dabei ist er heute nicht mehr alleine als Rapper und Musikproduzent aktiv, denn er besitzt eine Modefirma und Anteile an einem US-Basketballclub. Jay-Z gilt als einer der kommerziell erfolgreichsten afroamerikanischen Künstler seiner Zeit und kann sich zudem rühmen, Meilensteine der US-amerikanischen Hip-Hop-Musik produziert zu haben - seine Songs förderten auch den Steckbrief anderer Künstler, wie etwa den von Kayne West. Für einige seiner Stücke und für sein zweites Album "Vol. 2: Hard Knock Life" wurde Jay-Z bereits mehrfach mit einem Grammy ausgezeichnet.

Auch privat läuft es bei dem Rapper rund: 2010 heiratet er Superstar Beyoncé, am 7. Januar 2012 erblickt das gemeinsame Töchterchen Blue Ivy das Licht der Welt. 2017 bekommt das Paar Zwillinge: Tochter Rumi und Sohn Sir.

Jay-Z ‐ alle News

Die Filmpremiere von "Der König der Löwen" ließen sich Prinz Harry und Herzogin Meghan am Sonntag in London nicht entgehen. Den roten Teppich teilten sich die beiden aber mit einem anderen Power-Couple. Die Rede ist von Beyoncé und ihrem Mann Jay Z. Es ist das erste Mal, dass die beiden Paare aufeinandertrafen.

Jay Z ist laut des US-Magazins "Forbes" in die Riege der Milliardäre vorgestoßen. Der Ehemann der Sängerin Beyoncé spielt damit in einer Liga mit Landsleuten wie Steven Spielberg, Oprah Winfrey und George Lucas.

Obwohl Prince im April 2016 an einer Überdosis Fentanyl starb, dürfen sich Fans der Ikone jetzt über ein neues Album des Sängers freuen. "Originals" wird 15 Tracks mit 14 bisher unveröffentlichten Songs enthalten.

Der Grammy-nominierte US-Rapper Nipsey Hussle ist einem Medienbericht zufolge erschossen worden. Der Sender NBC News berichtete am Sonntag, der 33-Jährige sei in Los Angeles durch Schüsse getötet worden.

Miley Cyrus in heller Vorfreude: Zum 50. Jubiläum des "Woodstock"-Festivals steht die Sängerin auf der Bühne und kann es kaum noch erwarten. Da bleiben selbst die Klamotten auf der Strecke.

Dank Beyoncé und Jay-Z spielte Herzogin Meghan auch bei den diesjährigen Brit Awards eine Rolle. Die beiden Musiker konnten ihren Preis nicht persönlich entgegennehmen und veröffentlichten stattdessen ein Dankes-Video auf Instagram.

Bei der 39. Verleihung der Brit Awards gewinnen George Ezra, Jorja Smith und The 1975 die wichtigsten Preise. Auch DJ Calvin Harris darf endlich jubeln. Für Stimmung sorgt US-Sängerin Pink.

Zu wenig Hip-Hop, zu viele Männer: Diese alte Kritik scheint bei den Grammys endgültig angekommen zu sein. Dominiert wird die Gala von Frauen, Michelle Obama begeistert mit einem Überraschungsauftritt. Und Rapper Childish Gambino holt zwei Hauptpreise des Abends.

Beyoncé und Ehemann Jay-Z sind seit Längerem Fans veganer Ernährung. Nun ermutigt das Promipaar andere, sich ebenfalls der Tier-freien Ernährung anzuschließen.

Fan stürmt bei Konzert von Beyoncé und Jay Z auf die Bühne

Barack und Michelle Obama feiern beim Beyoncé-Konzert.

Es gibt nur wenige öffentliche Bilder von Superstar Beyoncé mit ihren Zwillingen Rumi und Sir. Nun hat sie selbst einen neuen Schnappschuss veröffentlicht.

Am Wochenende trat Beyoncé Knowles auf dem weltbekannten Coachella-Festival auf. Dabei performte sie mit Gaststars wie Jay-Z und Schwester Solange. Das Highlight war allerdings die Reunion von Destiny’s Child.

Mit diesem Auftritt stahl sie allen die Show: Beyoncé verzauberte die Wearable Art Gala in Los Angeles in einem einzigartigen Gold-Look.

Als sei es das normalste der Welt, bot die gerade mal sechsjährige Tochter von Beyoncé und Jay-Z 19.000 Dollar für ein Bild bei einer Kunstauktion. 

Seit der gemeinsamen 'On the Run'-Tour im Jahr 2015 sehnen sich Fans von Beyoncé und Jay-Z nach einer Fortsetzung. Und laut neuesten Gerüchten könnte die schon bald folgen. Damit hätte sich die Frage, ob die beiden in einer Ehekrise stecken, auch endgültig erledigt.

Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die ...

Die Tochter von Beyoncé und Jay-Z geht mit dieser Diva-Geste viral: Sie gab ihren Eltern bei den Grammys zu verstehen, dass sie bitte Ruhe geben sollten.

David Beckham hat nach fast vier Jahren Arbeit den Zuschlag für ein Team in der nordamerikanischen MLS erhalten. Nach dem holprigen Start stehen die Vorzeichen für eine ...

Donald Trump hat mal wieder einen rausgehauen. In einem seiner neuesten Tweets wettert er gegen Rap-Superstar Jay-Z. Den hat er allerdings wohl falsch verstanden.

Rappers Jay-Z hat Donald Trump für dessen diffamierende Aussage über Staaten in Afrika und Mittelamerika kritisiert. Der US-Präsident reagiert mit einem patzigen Tweet. 

Bruno Mars ist der große Gewinner der diesjährigen Grammyverleihung. Ein als Favorit auf den Award gehandelter Künstler ging dagegen leer aus. 

George Zimmerman, der Todesschütze des in den USA erschossenen Trayvon Martin, hat US-Rapper Jay-Z (48) wegen eines Filmprojekts über den schwarzen Teenager gedroht. Jeder, der seine Familie belästige, werde "an einen Alligator verfüttert".

Ganze drei Jahre ist es inzwischen her, dass Sängerin Beyoncé und ihr Mann Jay-Z in einen krassen Fahrstuhlstreit mit Beys Schwester Solange gerieten – jetzt verbannen sie den Vorfall mit einem Aufzug-Shooting in die Vergangenheit!