Johannes Strate

Johannes Strate ‐ Steckbrief

Name Johannes Strate
Beruf Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Bremen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht männlich

Johannes Strate ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Johannes Strate ist ein echter Revolverheld! Mit seiner Rockband wird der Sänger national bekannt und feiert große Erfolge. Bei "The Voice Kids 2014" ist er als Coach dabei.

Die Musik wird Johannes Strate sozusagen in die Wiege gelegt. Seine Mutter ist Pianistin und sein Vater nicht nur Lehrer, sondern auch Sänger und Gitarrist. Da verwundert es nicht, dass Johannes Strate selbst zur Gitarre greift, als er zehn Jahre alt ist und ein Instrument lernen will.

Vier Jahre später kann der in Worpswerde geborene Musikus den Namen seiner ersten Band auf seinen Steckbrief schreiben: Second Floor, später Privat. Aus der Schülerband ergibt sich sogar ein dreijähriger Plattenvertrag. Mit 18 entscheidet sich Johannes Strate eine professionelle Gesangsausbildung zu absolvieren, weitere vier Jahre feiert seine zweite Band ihre Geburtsstunde: Gemeinsam mit Kristoffer Hünecke, Jakob Sinn und Niels Grötsch gründet der zu diesem Zeitpunkt 22-jährige Sänger Manga. Aus Manga wird Tsunamiker bis sich die Band Ende 2004 in Revolverheld umbenennt. Drei Alben später versucht sich Johannes Strate auch solo und bringt sein Album "Die Zeichen stehen auf Sturm" raus. Nach so vielen Erfahrungen im Musikbiz wird der Revolverheld-Sänger 2014 für "The Voice Kids" engagiert und nimmt den Coach-Sessel von Tim Bendzko ein. Mit Lena Meyer-Landrut begibt er sich auf die suche nach den talentiertesten jungen Gesangstalenten in Deutschland.

Privat ist Johannes Strate mit Schauspielerin Anna Angelina Wolfers liiert und wird 2012 Vater eines kleinen Sohnes.

Johannes Strate ‐ alle News

Aufgetreten sind sie, gutheißen müssen sie den Gastgeber aber nicht: Genau das hat die Band Revolverheld auf den Schlossfestspielen in Regensburg betont und sich entschieden gegen Gloria Fürstin von Thurn und Taxis gestellt.

Beim "Sing meinen Song"-Weihnachtskonzert verteilt Mark Forster Oblaten, Leslie Clio erzählt von Trollen - und Mary Roos schockt alle mit einer Weihnachtsgeschichte.

Bei "Sing meinen Song" hat traditionell jeder jeden und alles ganz doll lieb. Dementsprechend war auch die Finalfolge am Dienstagabend eine einzige Zuneigungsbekundung. Gesungen wurde natürlich auch – und zwar im Doppelpack.

Leslie Clio ist die große Unbekannte der aktuellen Staffel "Sing meinen Song". Nicht unbedingt musikalisch, sondern vor allem, weil sie sich auf der Couch bisher kaum aus der Reserve locken ließ. Am Dienstag war nun ihr Abend. Eine gute Gelegenheit also, mehr über die blonde Sängerin zu erfahren. Das tat man dann auch tatsächlich.

Viel spannender als die Cover-Versionen von "Big in Japan" und Co. waren am Dienstagabend aber die Geschichten von Alphaville-Frontmann Marian Gold bei "Sing meinen Song".

In der zweiten Folge der neuen "Sing meinen Song"-Staffel sind die Songs des ehemaligen Reamonn-Sängers Rea Garvey dran – inklusive natürlich seines großen Durchbruchs "Supergirl", das von Revolverheld-Sänger Johannes Strate als dunkler Elektroblues interpretiert wird.

"Sing meinen Song" hat bei den Zuschauern längst eine treue Fan-Basis – auch, weil die Stars gerne aus dem Nähkästchen plaudern. In der Auftaktfolge der fünften Staffel ist das Revolverheld-Frontmann Johannes Strate.

Revolverheld will keine politischen Songs machen. Es sei aber wichtig, dass Musiker eine Meinung haben, sagte der Schlagzeuger der Hamburger Band, Jakob Sinn, im Interview mit ...

Es ist 0.56 Uhr als endlich das ersehnte Klappern im weißen Show-Sparschwein ertönt. Sekunden später reißt Arne Friedrich den Geld-Koffer in den Studio-Glitter-Regen. Das Spiel ist aus, Arne Friedrich gewinnt 100.000 Euro. Bis dahin war es ein langer und zäher Weg für Arne Friedrich, aber vor allem für den Zuschauer. Am Ende gab es doch noch einen kleinen Skandal - den aber niemand im Studio bemerkte. Oder bemerken wollte.

Jan Böhmermann ist spätestens seit seinem Erdogan-Gedicht, das sich zu einem Politikum entwickelt hat, der polarisierendste Moderator, den das TV zu bieten hat. Schon früh in seiner Karriere war zu erkennen, dass aus Böhmermann mal ein Großer werden könnte.

Revolverheld ziehen den Stecker für das neue Album "MTV Unplugged in 3 Akten". Sänger Johannes Strate erzählt im Interview von der Magie von "MTV Unplugged", wieso sie nicht mehr so "auf die Kacke hauen" wie früher und ob sich die Band vorstellen kann, beim Eurovision Song Contest anzutreten.

"The Voice Kids"-Coach Strate wettert gegen den RTL-Konkurrenten.

Die Kandidaten bei "The Voice Kids" wollen (fast) immer nur eins: Die Mentoren Lena Meyer-Landrut, oder Henning Wehland und Johannes Strate sollen für sie auf den Buzzer drücken. Dem 14 Jahre alten Lukas ist das nicht genug: Er will Lenas Handynummer.