Love Island

Seit „Love Island“ sind Pietro Lombardi und Melissa in aller Munde. Nun meldet sich Pietros Ex Sarah zu Wort.

Pietro Lombardi schwärmt seit einiger Zeit von "Love Island"-Kandidatin Melissa. Doch was hält eigentlich Sarah Lombardi von der Schwärmerei ihres Ex-Partners? Das hat sie nun verraten.

Aus seiner neuen Liebe macht Pietro Lombardi kein Geheimnis. Schon seit einigen Wochen schwärmt der Sänger immer wieder von "Love Island"-Kandidatin Melissa. Wie die Annäherung zwischen den beiden läuft, hat er nun verraten.

Die "Love Island"-Stars feierten fette Reunion in Köln! Am vergangenen Wochenende versammelten sich fast alle Gesichter der dritten Staffel in der Rheinmetropole, um ordentlich abzufeiern. Dabei wurde getrunken, getanzt und jede Menge Selfie gemacht, wie die Instagram-Storys der Islander zeigten. Nur eine konnte nicht dabei sein: Ricarda musste das Bett hüten – eine Versöhnung mit Ex Mischa ist also erst mal vertagt.

Wie steht es um das Kennenlernen zwischen Pietro Lombardi und der diesjährigen "Love Island"-Kandidatin Melissa? Via Instagram gab es ein Update.

Die Dinge haben sich zum Guten gewendet: Nachdem Danilos Mama zunächst nicht gut auf dessen "Love Island"-Partnerin Dijana zu sprechen war, findet sie mittlerweile: Die beiden passen gut zusammen!

Die gute Nachricht zuerst: Finale von "Love Island" bedeutet, dass das Ganze jetzt vorbei ist. Die schlechte Nachricht: Sachdienliche Hinweise, warum man sich die Show überhaupt angesehen hat, konnte auch das Finale am Montagabend nicht liefern. Immerhin für Vivien und Sidney hat sich die Show beziehungstechnisch, aber auch finanziell gelohnt.

Bei "Love Island" ging es im Finale neben der großen Liebe auch um einen großen Haufen Geld: Wen wählten die Zuschauer auf den ersten Platz? Sidney Wolf und Vivien Michalla sind das Siegerpaar 2019

Charme-Offensive: Pietro Lombardi singt "Love Island"-Schönheit Melissa ein Geburtstags-Ständchen.

Ein tränenreicher freiwilliger Auszug aus der Villa, eine Schwiegermutter, die ausrastet und die spannenden Frage: Welche vier Paare schaffen es ins Finale der Kuppelshow "Love Island"? In Folge 24 ging es noch einmal hoch emotional her.

"Love Island“ hat ein einfaches aber enorm erfolgreiches Konzept: Sinnentleerte Gespräche, witzige Sprüche und vor allem viel nackte Haut. Aber was tun die Macher für die regelmäßige Portion Matratzensport? Bild hat jetzt die geheimen Verträge veröffentlicht, die die Kandidaten vor der Show unterzeichnen mussten.

Pietro Lombardi hat offenbar ein Auge auf eine "Love Island"-Kandidatin geworfen. Auf Instagram schwärmt der Sänger in seinen Storys regelmäßig von Melissa, die gerade in der Sendung nach der großen Liebe sucht.

Um gleich Entwarnung zu geben: Es geht nicht darum, ob man reif im Kopf für "Love Island" ist. Das wäre ja auch noch schöner. Nein, in Folge 20 geht es immer noch um die Frage, ob man reif für die "wahre Liebe" ist oder doch nur für einen "heißen Flirt". Beides wurde dem Zuschauer nämlich versprochen. Warum auch immer.

Eigentlich gelten sie als das perfekte "Love Island"-Couple: Doch bei Danilo und Melissa ziehen Gewitterwolken über dem Inselparadies auf. Denn eine Nachricht wirft Danilo aus der Bahn.

Jan Sokolowsky ist kein Fan der "Love Island"-Staffellänge. Die vier Wochen auf der Liebesinsel könnten für die Kandidaten sehr lang werden

Drei neue Granaten, drei neue Versuchungen – doch selbst beim "Love Island"-Treuetest bleibt Mischa für seine Ricarda standhaft. Dumm nur, dass die ihm im Anschluss dennoch die kalte Schulter zeigt. Es wird eisig.

Die "Love Island"-Liebesbeziehung zwischen Samira und Yasin könnte kaum komplizierter sein. An dem einen Tag sprechen sie noch von neuen Couple-Wünschen, an dem anderen Tag werden plötzlich Geschenke ausgepackt. Wer von ihnen meint es wirklich ernst?

An Tag drei der Kuppelsendung "Love Island" kam es zum ersten Höhepunkt: Zwischen Mischa und Ricarda hat es ordentlich gefunkt – kein Wunder, dass sich die beiden in der Nacht im Gemeinschaftsschlafzimmer auch um einiges näher kamen. Ihre Mitbewohner sind sich sicher: Zwischen den beiden ging es ordentlich zur Sache.

Kandidat Mischa sorgt in der neuesten "Love Island"-Folge für eine Liebes-Premiere - und einen Sex-Reinfall.

Pietro Lombardi ist ganz vernarrt in einer der "Love Island"-Mädels. Ja, auch der amtierende DSDS-Juror gönnt sich aktuell Abend für Abend die feuchtfröhliche Kuppel-Sendung. Und dabei hat der Sänger ein Auge auf eine der Ladys geworden.

Tag acht auf der Liebesinsel: Zwei Kandidaten müssen das Eiland verlassen - ein Mann und eine Frau. Wer seine Koffer packen darf, entscheiden die anderen Inselbwohner. Das führt natürlich zu Knatsch in der Villa. 

Gefühlschaos pur: In Folge sechs der Datingshow "Love Island" bei RTL II sorgte ein Dreier-Date zwischen Neuzugang Julia, Sporttrainer Yasin und Italiener Danilo für Tränen.

Die amtierende Bachelorette teilt aus: Die Single-Männer der Kuppelshow "Love Island" hätten bei Keno Rüsts Freundin nie landen können!

"Love Island"-Kandidat Mischa behauptete, Jenny Frankhauser habe ihn auf Instagram angeschrieben und ihn mehrfach um ein Date gebeten. Die stellte aber nun klar, dass das totaler Blödsinn ist. Sie kenne den 27-Jährigen zwar, aber habe sich nie mit ihm treffen wollen.

Menschen, die "Love Island" schauen, freuen sich auf freie und ungehemmte Liebe. Genau die aber wollen mehrere Kandidaten den Fans der Kuppelshow in der dritten Staffel nicht mehr bieten - aus Respekt vor der Verwandtschaft daheim.