Sigourney Weaver

Die 70. Berlinale wurde am Donnerstag eröffnet - mit dem Film "My Salinger Year", in dem Sigourney Weaver brilliert.

Am Potsdamer Platz in Berlin wurde am Donnerstagabend die 70. Berlinale eröffnet. Neben deutschen Schauspielern wie Veronica Ferres und Daniel Brühl ließen sich auch Hollywood-Größen wie Sigourney Weaver auf dem roten Teppich blicken. Doch eine stahl allen die Show: Lena Meyer-Landrut.

Der "Joker" war in elf Kategorien nominiert und stürmte als Favorit die Academy Awards. Auch "Once Upon a Time in Hollywood", "Judy" und "Marriage Story" hatten gute Chancen - doch ein Film hat die Konkurrenz ausgestochen. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Sie ist eine Vorreiterin: Mit dem Science-Fiction-Klassiker "Alien" öffnete Sigourney Weaver die Tür für starke Frauenrollen.

Hollywood-Star Sigourney Weaver bekommt dieses Jahr den Ehrenpreis des Filmfestivals von San Sebastián. Unter Regisseuren wie Ridley Scott, Peter Weir, James Cameron, Ang Lee ...

Hugh Jackman und Sigourney Weaver im Interview über den Film "Chappie".

Roboter "Chappie" im SciFi-Kinofilm lässt sogar Hugh Jackman alt aussehen.

Exklusiv-Interview mit Sigourney Weaver über den Film "Chappie".

Zwei Promi-Damen, ein Kleid und die Frage: Wem steht's besser? Entscheiden Sie, bei welchem Star das Outfit top, bei welchem flopp aussieht.