Chris Manazidis hat "Promi Big Brother" verlassen. Der YouTuber ist im Camp mit dem ein oder anderen Bewohner aneinandergeraten. Im Interview erzählt er, warum er sich bei Eva nicht entschuldigen wird und wem er den Sieg am meisten gönnt.

Mehr Infos zu "Promi Big Brother" 2019 finden Sie hier

Bist Du froh, Chris, dass "PromiBB" für Dich vorbei ist?

Chris Manazidis: Ja. Ich bin auf jeden Fall froh, wieder bei Freunden und Familie zu sein. Ich bin erleichtert, mir geht’s gut.

Du wolltest Dich gestern selbst für den Rauswurf nominieren – aus Sorge, dass es ungemütlich werden könnte, nachdem die anderen Promis gesehen haben, was Du hinter ihrem Rücken über sie gesagt hast?

"Hinter ihrem Rücken" ist relativ. Ich bin der Meinung, dass ich den Leuten meine Meinung ins Gesicht gesagt habe. Für mich ist das auch kein Lästern, wenn man sich über das Verhalten mancher Mitbewohner ärgert – vor allem, weil Du alles mitkriegst und keine Möglichkeit hast, Dich mal zurückzuziehen.

Man wohnt da auf engsten Raum mit fremden Personen und kriegt all ihre Eigenarten mit – ob man will oder nicht. Da ist es nur logisch, wenn man irgendwann darüber redet, um nicht zu platzen.

Das ist wie ein Ventil. Natürlich wurde geschickt ausgewählt, was von mir ausgestrahlt wird aber… mein Gott, so ist nun mal das Spiel, so ist das Format.

Fühlst Du Dich von Sat.1 falsch dargestellt?

Ich stehe hinter jeder Aussage, die ich getätigt habe. Ich bin nicht der Meinung, dass ich megakrass falsch dargestellt wurde. Vielleicht wurde es einfach zu dramatisch inszeniert. Aber ich bin da nicht so nachtragend.

Und was ist mit Joey Heindle?

Mit Joey habe ich des Öfteren gesprochen und war sogar bereit, ein klärendes oder erklärendes Gespräch zu führen, warum ich finde, dass er für mich eine Rolle spielt, die ich ihm nicht abkaufe.

Ich denke, ich habe das auf vernünftige Weise gemacht und ihm alles gesagt, was ich ihm zu sagen hatte.

Wo wir gerade dabei sind: Haben alle Bewohner bei "PromiBB" eine Rolle gespielt, oder war da auch irgendjemand authentisch?

Klar, da gab es Leute, die meiner Meinung nach sehr authentisch waren und sich gezeigt haben, wie sie im wahren Leben sind.

Wer denn?

Theresia, Ginger Costello und auch Sylvia haben einen sehr authentischen Eindruck auf mich gemacht.

Am Anfang der Staffel sah es ein bisschen so aus, als würde die Chemie zwischen Dir und Eva Benetatou stimmen - vielleicht sogar ein bisschen mehr als das.

Das hat sich ziemlich überraschend ins Gegenteil verkehrt. Habt Ihr Euch anfangs wirklich gut verstanden oder war das auch nur geschickt zusammen geschnitten?

Ich habe mich am Anfang gut mit Eva verstanden, allerdings rein freundschaftlich. Aber dann hat sie gewisse Aussagen getätigt, die für mich nicht in Ordnung waren. Und ab dem Zeitpunkt hat sich das dann hochgeschaukelt.

Welche Aussagen sind Dir denn so übel aufgestoßen?

Mich hat besonders gestört, dass sie gesagt hat, dass sie Lilo den Einzug in den Luxusbereich nicht gönnt. Das ist eine ältere Dame um die 70, die Probleme mit ihren Beinen hatte, und da muss man Respekt vor dem Alter haben. Das war eine Sache, die mir sehr negativ aufgefallen ist. Dadurch ist der Streit entstanden.

Hast Du Dich entschuldigt? Oder sie sich bei Dir?

Nein, es gab keine Aussprache oder Entschuldigung. Ich habe auch nicht das Bedürfnis, ein klärendes Gespräch mit ihr zu führen. Im wahren Leben haben wir ja nichts miteinander zu tun.

Auch mit der Beziehung zwischen Janine und Tobi warst Du nicht ganz einverstanden…

Was heißt, ich war nicht einverstanden? Am Anfang war alles cool, schöne Sache, dass sich die beiden so gut miteinander verstanden haben.

Aber irgendwann kam es mir so vor, als würden die nur aneinander hängen und alles andere ausblenden. Irgendwann war es einfach nur noch anstrengend und hat genervt.

Gestern musste Almklausi nach der Challenge ins Krankenhaus gebracht werden. Was hast Du von dem Vorfall mitbekommen?

Wir haben die Challenge über den Bildschirm mitverfolgt. Da habe ich nur gesehen, dass er irgendwann auf dem Boden kniete. Er schien nicht in einer guten Verfassung zu sein – das ist alles, was ich gesehen habe. Später hat man uns gesagt, dass er sich aus gesundheitlichen Gründen im Krankenhaus befindet. Ich hoffe, es geht ihm gut.

Zuletzt noch die obligatorische Frage: Wer gewinnt "Promi Big Brother" 2019?

Dauernd werden unerwartete Entscheidungen getroffen - man weiß es also nie. Ich würde es jedoch Theresia Behrend Fischer, Almklausi oder Sylvia Leifheit gönnen.

"PromiBB": Streit zwischen Chris und Eva eskaliert

Zwischen Eva und Chris stimmt die Chemie nicht. Nach dem gemeinsamen Spiel eskaliert die Situation. © ProSiebenSat.1