Ludwig Horn

Volontär Sport

Ludwig ist 1992 in München geboren und am Chiemsee aufgewachsen. Nach abgeschlossenem Abitur zog ihn das Jurastudium nach Leipzig und schließlich wieder nach München. Seiner eigentlichen Leidenschaft folgend, schulte er wenige Jahre später um und studierte in Passau Medien und Kommunikation. Der zunächst abstrakte Traum vom Sportjournalisten wird mit dem Volontariat im Sport-Ressort bei 1&1, das er im Oktober 2019 beginnt, konkret. Sein privates und sein berufliches Interesse fokussieren sich auf die Geschehnisse rund um den Fußball, weswegen viel Zeit in Transfer-Gerüchteküchen verbracht wird.

Artikel von Ludwig Horn

Greg Robinson, der Left Tackle der Cleveland Browns, ist mit mehr als 70 Kilogramm Marihuana erwischt worden. Dem 27-Jährigen und einem weiteren ehemaligen NFL-Profi drohen nun bis zu 20 Jahre Gefängnis.

Nach seinem starken Auftritt in der Champions League gegen Paris Saint-Germain wird Dortmunds Doppelpacker Erling Haaland im Internet gefeiert. Auf Twitter kursiert unter anderem ein Video, in dem der sprintende Norweger in unterschiedliche Szenerien gesetzt wurde.

Thomas Müller vom FC Bayern kann sich Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Tokio machen. Wie der Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft bestätigte, gab es ein Gespräch zwischen ihm und dem 30-Jährigen.

Jürgen Klopp ist nach der Niederlage seines FC Liverpool bei Atletico Madrid in der Champions League unzufrieden mit der Leistung des Schiedsrichters. Nach dem Spiel machte er seinem Ärger Luft.

Beim 4:1-Sieg des FC Bayern gegen den 1. FC Köln am Sonntag hat Bayerns Thomas Müller zwei Tore vorbereitet und sich damit abgesetzt.

Der Schauspieler weilt derzeit mit seiner neuen Freundin im Urlaub auf den Malediven. Seine Follower lässt er mit einem Foto samt Liebeserklärung an dem Trip teilhaben.

Manchester City wird für zwei Jahre aus der Champions League ausgeschlossen. Der Klub, bei dem auch der vom FC Bayern umworbene Leroy Sané spielt, hatte gegen das Financial Fairplay verstoßen. Die Verhandlungsposition der Bayern im Sané-Poker könnte sich durch den Vorfall verbessern.

Die Klub-WM wird mit mehr Teilnehmern neu aufgelegt. Gleichzeitig wird sie für die teilnehmenden Klubs deutlich lukrativer. Allein die Antrittsprämie hat es in sich.

Der Cheftrainer von Juventus Turin, Maurizio Sarri, hat mit einer Aussage über die italienische Post für Aufsehen gesorgt. Die Retourkutsche der Post in Richtung des Trainers folgte nur kurz darauf.

Vor gut zweieinhalb Jahren war er als damaliger Rekordtransfer an die Isar gewechselt. Jetzt gilt der Franzose laut einem Bericht beim FC Bayern München als Verkaufskandidat für den kommenden Sommer. Warum steht er auf dem Abstellgleis?

Cristiano Ronaldo wird am 5. Februar 35 Jahre alt. Der Portugiese hat in seiner Karriere zahlreiche Titel, unter anderem fünfmal die Champions League, gewonnen. Wir nehmen seinen Ehrentag zum Anlass, um ausnahmsweise auf seine schlimmsten Niederlagen zu blicken.

Dortmund ist schon im Achtelfinale des DFB-Pokals gescheitert, die erste Titelchance ist dahin. Zwar macht Dortmunds Shootingstar Erling Haaland wieder ein Tor. Diesmal reicht das aber nicht, um die Abwehrschwächen des BVB zu überdecken.

Am Dienstag und Mittwoch ist es wieder so weit: Die nächste Runde im DFB-Pokal steht an. Dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat, ist hinlänglich bekannt: Wenn in den ersten Runden die Bundesligisten gegen unterklassige Mannschaften spielen, kommt es regelmäßig zu Überraschungen. Wir zeigen Ihnen die größten Pokal-Sensationen.

Das Coronavirus verbreitet sich weiter. Die Lufthansa hat bereits alle Flüge nach China gestrichen und die Bundesregierung bereitet eine Evakuierung von Deutschen aus der gefährdeten Region vor. Die Stadt Wuhan, in der das Coronavirus ausgebrochen ist, wurde abgeriegelt. Derzeit präsentiert sie sich deshalb als Geisterstadt.

Dem endgültigen Austritt Großbritanniens aus der EU am 31. Januar steht nichts mehr im Wege. Am Mittwoch hat das EU-Parlament den Austrittsvertrag Großbritanniens aus der EU gebilligt. Während bei den Pro-Brexit-Abgeordneten die Entscheidung für Euphorie sorgte, blieben die übrigen Abgeordneten traurig und enttäuscht zurück.

Fußball-Weltmeister Jerome Boateng und Nationalspieler Leon Goretzka sind beim Training des FC Bayern München am Mittwoch offenbar aneinander geraten. Der Weltmeister von 2014 soll dabei auch handgreiflich geworden sein.

Auf dem Weg zum ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte zieht RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann alle Register. Der 32-Jährige hat zugegeben, seine Spieler dabei hin und wieder zu überfordern. Nun hat er sie in ein Schlafseminar geschickt.

Aktuell sieht die Regelung noch vor, dass Spieler bei ihrem Liga-Debüt das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen. Im März soll über eine Regeländerung diskutiert werden.

Der Berater von Alexander Nübel hat in einem Interview einige Details zum Wechsel des Schalke-Torwarts zu den Bayern verraten.

Nach der Rede von Donald Trump auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos ist Grünen-Chef Robert Habeck schockiert. Er bezeichnet sie als die schlechteste Rede, die er in seinem Leben gehört hätte.

Cristiano Ronaldo, Anthony Modeste, Miroslav Klose. Wenn Sie diese Namen lesen, haben Sie wahrscheinlich ganz bestimmte Jubel-Posen im Kopf. Wir zeigen Ihnen die bekanntesten und erklären, was sie bedeuten.

In Melbourne läuft derzeit die Qualifikation für die Australian Open. Dabei macht die schlechte Luftqualität infolge der Buschbrände den Athletinnen und Athleten schwer zu schaffen. Arzt Herbert Löllgen nennt die Fortführung "unverantwortlich".

Die DFL bestätigt: Dem DFB liegt momentan keine Trainerlizenz des Hertha-Coaches vor. Klinsmann könnte daher das Spiel gegen seinen Ex-Klub Bayern München verpassen.

Jadon Sancho von Borussia Dortmund wird immer wieder durch Eskapaden und Disziplinlosigkeiten auffällig. Zuletzt hatte er in den sozialen Medien ein dekadentes Urlaubs-Video gepostet. Nun hat der BVB reagiert und seinem Top-Talent einen Betreuer an die Seite gestellt.

Hakan Sükür berichtet in einem Interview von seinem Absturz vom gefeierten Fußball-Helden zum Uber-Fahrer in den USA. Schuld an dieser Entwicklung sei das türkische Staatsoberhaupt.