Suche nach Thema

Themen aus Gesundheit von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Aktuelle Nachrichten aus Gesundheit

Der Leistungsdruck auf Jugendliche steigt. Immer häufiger behandeln Psychologen deshalb auch Teenager mit Erschöpfungssyndrom. Die Ursachen sind vielfältig. Aber was kann man dagegen unternehmen?

Soll man bei Hitze überhaupt Sport treiben? Was müssen Sie beim Training beachten, wenn die Temperaturen steigen? Erfahren Sie in unserer Galerie, welche Regeln für Sport an heißen Tagen gelten.

Millionen Kinder werden nicht ausreichend geimpft. Die meisten haben keine Ärzte und Kliniken in Reichweite. Die WHO ist aber auch besorgt über Impfgegner. Sie nutzen neue Wege für ihre Botschaft.

Warum Smoothies am Morgen kein Hipster-Frühstück und Siestas am Mittag kein Anzeichen von Faulheit sind, sondern gesunde Gewohnheiten, die dem natürlichen Rhythmus des Körpers folgen.

Endlich ist der Sommer da und schon haben wir mit der Sommergrippe zu kämpfen. Anstatt die Sonne genießen zu können, pocht der Kopf, die Nase läuft und der Hals kratzt. Tipps und Tricks gibt's vom hannoverschen Allgemeinmediziner Matthias Berndt.

Manche Menschen haben große Schwierigkeiten, abzunehmen oder ihr Gewicht zu halten, obwohl sie vermeintlich alles richtig machen. In einigen Fällen spielen Lebensgewohnheiten dabei eine Rolle. Manchmal liegt das Phänomen aber auch im Körper selbst begründet.

Zu langes Sonnenbaden ohne Schutz durch Sonnencremes und Kleidung: Die Risiken für Hautkrebs sind weitgehend bekannt. Dennoch gibt es laut der Techniker Krankenkasse 270.000 Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland. Eine Expertin verrät im Gespräch mit unserer Redaktion, wie Sie sich selbst testen können und worin sie den Grund für die steigenden Zahlen sieht.

Wohl jeder war schon einmal gestresst oder mit einer Situation überfordert. Doch wenn der Zustand dauerhaft anhält und die Gesundheit beeinträchtigt, ist Vorsicht geboten. Hinter einer länger anhaltenden Erschöpfung kann auch ein Burn-out stecken. Auf welche Warnsignale Ihres Körpers Sie deshalb achten sollten, zeigen wir Ihnen in dieser Galerie. Die Informationen ersetzen aber natürlich keinen Arztbesuch!

Die Wissenschaftler haben Proben der Blutgruppe A in die universell einsetzbare Blutgruppe 0 umgewandelt. Und das mit Hilfe von Darmbakterien. Die im Darm ansässigen Mucine sind Proteine mit Zuckereinlagerung. Diese seien chemisch ähnlich aufgebaut, wie Antigene der Blutgruppen A und B.

Sonnenallergie ist keine Seltenheit: 10 bis 20 Prozent der Mitteleuropäer haben sie zumindest einmal im Leben. Es gibt mehrere Arten von Sonnenallergien, die häufigste ist die sogenannte polymorphe Lichtdermatose. Sie ist von einem Sonnenbrand gut zu unterscheiden und man kann zumindest versuchen ihr vorzubeugen - ohne im Urlaub auf Sonne verzichten zu müssen.