EuGH - Europäischer Gerichtshof

Der Europäische Gerichtshof - kurz EuGH - hat seinen Sitz in Luxemburg und ist das oberste rechtsprechende Organ der Europäischen Union (EU). Zusammen mit dem Gericht der Europäischen Union übernimmt der Gerichtshof die Rolle der Judikative der EU. Zu den Hauptaufgaben zählt die einheitliche Auslegung und Gewährleistung des Rechts der Europäischen Union sowie der Europäischen Atomgemeinschaft.

EGMR

Menschenrechtsgerichtshof verurteilt Türkei wegen Haft von Journalist Yücel

Europäische Union

Österreichs Familienbeihilfe-Gesetz verstößt gegen EU-Recht

Kolumne Datenschutz

Streit um die "Datenschutzampel" für Videokonferenzsoftware

von Rolf Schwartmann
10. Jahrestag

Tödliche Prahlerei vor Giglio: Die letzte Fahrt der Costa Concordia

Video Russland

Russland verbietet Menschenrechtsgruppe "Memorial"

Memorial

Gericht löst russische Menschenrechtsorganisation auf

Polen

Justizstreit eskaliert: EU geht wegen umstrittener Urteile gegen Polen vor

64 Kommentare
Großbritannien

Richter gegen "neutrales Geschlecht": Fall geht vor Europäischen Gerichtshof

Corona-Pandemie

Experte sieht Omikron als derzeit größtes Fragezeichen für Impfpflicht

Corona-Pandemie

Edtstadler hält Impfpflicht für verfassungsrechtlich möglich

Brexit

Noch immer Nordirland: Der ewige Streit zwischen Brüssel und London

Asylregeln

EU-Kommission beantragt Zwangsgeld gegen Ungarn - und das könnte wehtun

EU-Gericht

Milliarden-Strafe bestätigt: Google verliert vor Gericht gegen EU-Kommission