Afrika

Die Union liegt in den aktuellen Umfragen vor der Bundestagswahl 2017 deutlich vorne. Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann spricht im Exklusiv-Interview mit unserem Portal über Fehler während der Flüchtlingskrise, wie eine ähnliche Situation in Zukunft verhindert werden soll - und ein Versprechen von Angela Merkel. 

Die karge Schönheit des Grenzgebiets zwischen Namibia und Südafrika im "/Ai/Ais-Richtersveld Transfrontier Park" erschließt sich nicht auf den ersten Blick - auf einer ...

Klangvolle Namen stehen in der WM-Qualifikation vor dem Aus - oder sind bereits ausgeschieden. In Europa tobt ein erbitterter Kampf um die Playoffs. Und in Südamerika stehen zwei Großkaliber schwer unter Druck.

Giftige Schlangen verletzen mehr als 2,5 Millionen Menschen im Jahr, 100 000 sterben. Das Fatale: Es gibt kaum noch wirksames Gegengift.

Neos-Chef Matthias Strolz war als fünfter Spitzenkandidat am Montag zu Gast bei den Sommergesprächen auf Puls 4. Zum Thema Flüchtlingspolitik bekräftigte Strolz seinen Vorschlag, ein Territorium in Afrika anzumieten. Und er erklärte, warum er auf keinen Fall mit Peter Pilz zusammenarbeiten will.

Ohne Privatarmee gäbe es den ältesten Nationalpark Afrikas nicht mehr. Rund 600 Ranger schützen den Virunga-Nationalpark und seine Berggorillas im Osten Kongos. Doch viele Milizen wollen den Park kollabieren sehen.

Das Töten geht weiter: Vor zwei Jahren wurde der Löwe Cecil in Simbabwe getötet, nun erwischten Jäger auch einen seiner Söhne. Die Jagd sei legal gewesen.

Nepal, Sudan oder Uganda: Immer mehr Menschen interessieren sich für ferne Länder. Darauf reagiert der Veranstalter Studiosus. Er baut sein Angebot im Winter aus. Davon ...

Sechs nervenaufreibende Wochen in Afrika liegen hinter den zwei Finalisten. Wer sichert sich den Titel als erster Global Gladiator?

Die Funde sind eine Sensation: Forscher haben in Marokko Fossilien des Homo sapiens entdeckt, die 300.000 Jahre alt sind. 100.000 Jahre älter als die bislang frühesten.

Bei der ProSieben-Show "Global Gladiators" kämpfen sich acht Promis 30 Tage lang durch die Wüste Afrikas. Da kommt man sich nicht nur näher, da verrät man auch schon mal das ein oder andere private Detail. So wie Lilly Becker in der ersten Folge.

Comedian, Lästermaul und nun auch Gladiator: Oliver Pocher ist einer von acht Promi-Kandidaten der neuen Reality-Show "Global Gladiators".

Nachschub für Dschungelcamp-Fans: ProSieben schickte für die Reality-Show "Global Gladiators" acht Promis auf einen Abenteuertrip nach Afrika. Einer der Kandidaten ist Sänger Pietro Lombardi.

In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Schimpansen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz anders gewesen sein. Ist der Balkan die Wiege der Menschheit?

Zu sechst auf zehn Quadratmetern - so lebt Familie Vosseberg aus Westfalen seit einem Jahr. In einem Lastwagen sind sie von Deutschland bis an die Südspitze Afrikas gefahren. ...

Plump und im Watschelgang an Land, von stromlinienförmiger Eleganz im Wasser – in Zoos begeistern Pinguine viele Besucher. Wildlebende Pinguine allerdings bekommen die Folgen des Klimawandels zu spüren. Der Welt-Pinguin-Tag erinnert an die zunehmend bedrohten Vögel.

Homosexualität steht nicht mehr überall auf der Welt unter Strafe, doch in vielen Staaten werden Schwule, Lesben, Trans- und Bisexuelle geächtet. Ein Sprecher des tschetschenische Machthabers Ramsan Kadyrow dementierte nun sogar die Existenz homosexueller Menschen im Land. Das Beispiel zeigt: Eine entsprechende Gesetzeslage verbessert die Lage für Homosexuelle nur bedingt.

Oscar-Preisträgerin Caroline Link ("Nirgendwo in Afrika") führt bei der Verfilmung von Hape Kerkelings Autobiografie Regie.

Schikane oder ernste Bedrohung durch Terroristen? Auf Direktflügen aus 13 Staaten des Nahen Ostens und Afrikas in die USA dürfen Passagiere künftig keine größeren Elektro-Geräte an Board nehmen.

Die Weltreisende Heidi Hetzer (79) bereut Äußerungen im ZDF-"Morgenmagazin", die als rassistisch-verallgemeinernd kritisiert wurden.

An Malaria sterben jedes Jahr allein in Afrika knapp 440 000 Menschen. Reisende können der Krankheit mit Medikamenten vorbeugen. Solch eine Prophylaxe ist aber nur in ...