• Lothar Matthäus wird als Experte bei RTL nun auch die Nationalmannschaft genau in Augenschein nehmen.
  • Der Rekord-Nationalspieler wird aber weiter auch für den Pay-TV-Sender Sky tätig sein.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

RTL hat seine Experten-Stelle bei den Übertragungen von Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erneut prominent besetzt. Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus werde künftig die Auftritte des DFB-Teams analysieren, teilte der Kölner Privatsender am Montag mit.

"Wie gewohnt, werde ich die Spiele objektiv, aber auch wenn nötig kritisch, begleiten. Ich hoffe aber, die Mannschaft wird wieder an frühere Erfolge anknüpfen können", wurde der 60-Jährige in der Mitteilung zitiert. Seine Tätigkeit als Experte für den Pay-TV-Sender Sky wird er trotz der neuen Aufgabe fortsetzen.

Matthäus übernimmt nach nur drei Hoeneß-Einsätzen

Bei RTL tritt Matthäus die Nachfolge seines ehemaligen Chefs bei Bayern München, Uli Hoeneß, an. Der 69 Jahre alte Ehrenpräsident des deutschen Rekordmeisters hatte die vergangenen drei Länderspiel-Übertragungen bei RTL im März begleitet, aber auf eine Fortsetzung des Engagements verzichtet.

Matthäus erhält bei dem Sender einen Einjahresvertrag. Dieser umfasst bis Mai 2022 elf Länderspiele. Die beiden ersten Einsätze des Weltmeisters von 1990 sind die Partien am 2. Juni gegen Dänemark und am 7. Juni gegen Lettland.

Dies sind die beiden letzten Tests des Teams des scheidenden Bundestrainer Joachim Löw vor der EM. Nach der Europameisterschaft zeigt RTL in diesem Jahr noch sieben Qualifikationsspiele der deutschen Mannschaft für die WM in Katar 2022. (dpa/fte)

Robert Lewandowski, Rafal Gikiewicz, FC Bayern München, FC Augsburg, Bundesliga, 34. Spieltag, 2021
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2020/21: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2020/21: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.
Teaserbild: © imago/Sven Simon/Frank Hörmann