Carl Gustaf von Schweden

Carl XVI. Gustaf von Schweden ‐ Steckbrief

Name Carl XVI. Gustaf von Schweden
Bürgerlicher Name Carl Gustaf Folke Hubertus
Beruf Monarch
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Solna
Staatsangehörigkeit Schweden
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
KinderVictoria Prinzessin von Schweden, Carl Philip Prinz von Schweden, Madeleine Prinzessin von Schweden
Haarfarbe grau
Augenfarbe blau

Carl XVI. Gustaf von Schweden ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

König Carl XVI. Gustaf von Schweden ist ein europäischer Monarch. 1973 folgte er seinem Großvater König Gustaf VI. Adolf auf den Thron. Seitdem ist er das Staatsoberhaupt des skandinavischen Landes und das Oberhaupt des Königshauses Bernadotte.

Carl Gustaf Folke Hubertus, Herzog von Jämtland, wurde am 30. April 1946 als Sohn von Kronprinz Gustaf Adolf und Prinzessin Sibylla von Sachsen-Coburg-Gotha im Schloss Haga geboren. Er hat vier ältere Schwestern, die Prinzessinnen Margaretha, Birgitta, Désirée und Christina.

Nachdem sein Vater Prinz Gustaf Adolf 1947 in Kopenhagen bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam und sein Großvater König Gustaf VI Adolf drei Jahre später den Thron bestieg, wurde Carl XVI. Gustaf bereits mit vier Jahren Kronprinz. Seine Mutter starb 1972.

Bevor der junge Prinz ab Herbst 1952 die Broms-Schule besuchte, wurde er im königlichen Palast in Stockholm unterrichtet. Später besuchte er das Sigtuna-Internat und beendete dort 1966 seine schulische Laufbahn. Es folgten zweieinhalb Jahre Militärdienst und eine Ausbildung innerhalb der Marine, die Carl Gustaf 1968 erfolgreich als Marine-Offizier beendete. Später erwarb er eine weitere Qualifikation im Rahmen eines Kommandanten-Kurses und diente als Schiffsoffizier der schwedischen Marine.

Mit 22 Jahren begann der zukünftige König seine universitäre Ausbildung. In Uppsala studierte er ein Jahr lang Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaft, Finanzrecht und VWL, bevor er an die Universität von Stockholm wechselte. Carl Gustaf nahm außerdem an einem Programm teil, das Lehrausflüge zu nationalen und lokalen Behörden, Unternehmen, Fabriken, Laboren und Schulen anbot und belegte Kurse in den folgenden Bereichen: das schwedische Justizsystem, Organisationen und Institutionen der sozialen Absicherung, Gewerkschaften und Arbeitgeber-Verbände, Regierung und das Auswärtige Amt.

Internationale Erfahrung sammelte der Kronprinz bei den Vereinten Nationen in New York, der schwedischen Entwicklungs- und Kooperationsagentur SIDA in Afrika, bei Institutionen in London und in einer schwedischen Fabrik im französischen Nevers.

Während der olympischen Spiele 1972 in München lernte der Prinz die Übersetzerin und Hostess Silvia Renate Sommerlath kennen, ein Jahr bevor er nach dem Tod seines Großvaters am 15. September 1973 mit 27 Jahren den schwedischen Thron bestieg. 1976 gaben König Carl XVI. Gustaf und die Tochter eines Deutschen und einer Brasilianerin ihre Verlobung bekannt, die königliche Hochzeit folgte drei Monate später am 19. Juni 1976 in der Kathedrale zu Stockholm.

Das Königspaar hat drei Kinder: Kronprinzessin Victoria, Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine. Bis 1981 lebten sie im königlichen Palast in Stockholm. Mittlerweile sind sie allerdings ins Schloss Drottningholm umgezogen.

Früh entwickelte der schwedische Monarch ein ausgeprägtes Interesse für Automobile. Noch heute nimmt er jährlich mit seinem 1946er Volvo PV 60 an der "King's Rally" auf der Insel Öland teil. Der Oldtimer war ein Geschenk zu seinem 50. Geburtstag. In seiner Freizeit widmet er sich außerdem gern dem Jagen, Fischen und Skifahren.

Das selbstgewählte Motto von König Carl XVI. Gustaf von Schweden ist "Für Schweden – Den Zeiten angemessen". Seit April 2018 ist er der am längsten regierende König der schwedischen Geschichte.

Carl XVI. Gustaf von Schweden ‐ alle News

Wie oft hieß es schon, die Ehe von König Carl XVI. Gustaf und seiner Frau Silvia liege in Scherben. Und doch feiert das schwedische Königspaar am 19. Juni 2019 seinen 43. Hochzeitstag. Dass die Ehe bis heute hält, ist wohl vor allem der Besonnenheit von Königin Silvia zu verdanken. Ihre Liebesgeschichte in Bildern.

Ein langer, schöner Name für die schwedische Baby-Prinzessin: Adrienne Josephine Alice heißt der jüngste Spross von Prinzessin Madeleine und ihrem Mann Christopher O'Neill.

Gold sollte es nun endlich sein. Doch wieder haben die deutschen Biathleten die olympische Krönung verpasst. Das Quartett leistete sich zu viele Schießfehler - am Ende freuten ...

Marcel Hirscher patzte, Henrik Kristoffersen patzte - und Andre Myhrer ist plötzlich Slalom-Olympiasieger. Seit dem großen Ingemar Stenmark gab es das in Schweden nicht mehr, ...

Endlich Sommerurlaub - auch für Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie wird einige Tage mit Ehemann Joachim Sauer in Südtirol verbringen. Doch frei hat sie nicht, denn auch im Urlaub ist sie "immer im Diest", wie die Regierung erläutert.

Wer hätte das gedacht? Die schwedische Königin Silvia glaubt angeblich an Geister. Und zwei soll sie sogar in ihrem Schloss beherbergen.

Prinzessin Christina, Schwester von Schwedens König Carl XVI. Gustaf, ist an chronischer Leukämie erkrankt. Das teilte das schwedische Königshaus am Donnerstag mit.

In Wittenberg geben sich derzeit die Royals die Klinke in die Hand. Nach Dänemarks Königin Margrethe II. machen sich nur eine Woche später Schwedens Monarchen auf den Weg in ...

Bei ihrem Staatsbesuch in Deutschland absolvieren König Carl Gustaf und Königin Silvia ein Riesenprogramm. Dazu zählte auch ein Besuch in einem besonderen Zirkus.

Von Berlin aus nahmen König Carl Gustaf und Königin Silvia die Bahn, für die Rückreise von Hamburg in die Hauptstadt stand ein Hubschrauber bereit: Nur wenige Stunden hatte das ...

Royaler Glanz in Hamburg und Berlin: Schwedens Königspaar macht eine Stippvisite nach Hamburg. Höhepunkt des Programms dürfte der Besuch der Elbphilharmonie werden. Schließlich ...

Schwedens Königspaar ist für vier Tage in Deutschland. Zum Auftakt geht es zum Bundespräsidenten. Auch ein Treffen mit der Kanzlerin steht auf dem Programm.

Für Königin Silvia, eine gebürtige Heidelbergerin, geht es wieder einmal nach Deutschland, also in ihre alte Heimat. Diesmal mit ganz großem Programm.

Zum vierten Mal innerhalb von etwas mehr als zwei Jahren feiert die schwedische Königsfamilie Taufe. So entspannt wie bei Prinz Alexander am Freitag ist es dabei aber noch nie ...

Schon lange vor dem Eröffnungsspringen entfaltete sich auf dem Reitplatz des CHIO in Aachen royaler Glanz. Königin Silvia von Schweden und König Carl Gustaf besichtigten am ...

Mit seinem Nachwuchs kann es Schwedens König in Sachen Beliebtheit nicht aufnehmen. Zum 70. jubeln ihm zwar Tausende begeistert zu. Noch mehr entzückt die Schweden aber ein anderes Mitglied der Königsfamilie.

Das schwedische Königshaus freut sich über Familienzuwachs :Prinz Carl Philip und seine Sofia sind am Dienstag Eltern eines Sohnes geworden - das dürften die meisten Royals-Interessierten inzwischen mitbekommen haben. Doch es gibt ein paar Fakten über Schwedens Königsfamilie, die sie vielleicht noch nicht wussten.

Schwedens König Carl XVI. Gustaf (69) kann Niederlagen nicht gut wegstecken. "Ich bin ein ziemlich schlechter Verlierer", sagte der Monarch in einem Interview, das die ...

Darum dürften ihn viele Großväter beneiden: Schwedens König Carl Gustaf ist in den vergangenen vier Jahren gleich dreimal Opa geworden. Und schon im Frühjahr bekommt die Königsfamilie...